Die Calathea mag einen dunklen Standort

Anders als die meisten Zimmerpflanzen kommt die Calathea oder Korbmarante mit einem dunklen Standort gut zurecht. Die nicht giftige Zierpflanze stammt aus dem brasilianischen Regenwald und bevorzugt deshalb einen Platz im Halbschatten. Direkte Sonnenbestrahlung mag sie nicht.

calathea-standort
Die Calathea mag keine direkte Sonne

Ein guter Standort für die Calathea

Am Standort einer Korbmarante sollte es niemals zu sonnig werden. Südfenster eignen sich nicht für Calathea. Sie verträgt nur morgens und abends etwas direkte Sonne.

Die Temperaturen am Platz dürfen nicht unter 18 Grad sinken, niedrigere Werte verträgt die Korbmarante nur für einen kurzen Zeitraum.

Die Luftfeuchtigkeit muss sehr hoch sein, wenn die Calathea gedeihen soll. Unter 80 Prozent sollte sie niemals fallen. Besprühen Sie die Blätter der Zierpflanze deshalb regelmäßig mit Wasser und stellen Sie Wasserschalen in der Nähe auf.

Tipps

Im Regenwald ist die Calathea gut geschützt vor Zugluft. Stellen Sie deshalb an einen Platz, an dem sie vor zu starkem Luftzug geschützt ist.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: Federico Quevedo/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.