buchsbaum-sorten
Auch der kleinblättrige Buchsbaum lässt sich in mehrere Sorten unterteilen

Die beliebtesten Buchsbaum-Sorten für den Garten

Die Gattung der immergrünen Buchsbäume (Buxus) umfasst etwa 30 verschiedene Arten, von denen für den heimischen Garten zwei besonders interessant sind: der heimische Gewöhnliche Buchsbaum sowie der aus Asien stammende Kleinblättrige Buchsbaum.

Gewöhnlicher Buchsbaum (Buxus sempervirens)

Buxus sempervirens wird schon seit Jahrtausenden kultiviert: Selbst die Neandertaler schätzen den Strauch für sein extrem hartes Holz, aus dem sich etwa vortreffliche Grabstöcke fertigen ließen. Im Römischen Reich schließlich war diese Buchsbaum-Art bereits ein beliebtes Gartengehölz und wurde unter anderem für Einfassungen verwendet. Auf ihren Eroberungsfeldzügen nahmen die Römer das Gehölz mit und führten es so aus der Mittelmeerregion in andere Teile Europas ein. Seine wahre Karriere startete der Buchs jedoch erst im 16. Jahrhundert, als die Gärtner Versailles‘ kunstvolle Figuren aus ihm gestalteten.

Sorte Wuchsgeschwindigkeit Wuchsbreite Wuchshöhe Laub Besonderheiten
Angustifolia 15 bis 20 Zentimeter / Jahr 80 bis 100 Zentimeter 100 bis 120 Zentimeter dunkelgrün kompakt, für Solitäre
Aurea 5 bis 10 Zentimeter / Jahr 40 bis 150 Zentimeter 50 bis 200 Zentimeter goldgelb für Hecken und Solitäre
Blauer Heinz 5 bis 10 Zentimeter / Jahr 10 bis 60 Zentimeter 10 bis 60 Zentimeter blaugrün niedrigste Sorte
Elegantissima 4 bis 6 Zentimeter / Jahr 50 bis 100 Zentimeter 100 bis 150 Zentimeter dunkelgrün mit cremeweißem Rand attraktive Blattfarbe
Green Gem 5 bis 10 Zentimeter 40 bis 60 Zentimeter 60 bis 80 Zentimeter dunkelgrün anspruchslos und robust
Handsworthiens 10 bis 25 Zentimeter / jahr 100 bis 200 Zentimeter 200 bis 300 Zentimeter dunkelgrün schnellwachsend, für hohe Hecken
Marginata 10 bis 20 Zentimeter / Jahr bis 200 Zentimeter bis 250 Zentimeter mit gelbem Rand schnellwüchsig, für hohe Hecken
Rotundifolia 10 bis 20 Zentimeter / Jahr 250 bis 350 Zentimeter 250 bis 400 Zentimeter dunkelgrün muss oft geschnitten werden
Suffruticosa 3 bis 5 Zentimeter / Jahr 30 bis 60 Zentimeter 50 bis 100 Zentimeter hellgrün für Beeteinfassungen

Kleinblättriger Buchsbaum (Buxus microphylla)

Buxus microphylla wiederum ist in Asien weit verbreitet und gehört zu den traditionellen Bepflanzungen eines japanischen Gartens. Die Art ist etwas schwachwüchsiger als Buxus sempervirens und gilt zudem als unempfindlicher gegenüber dem Schadpilz Cylindrocladium buxicola, der das gefürchtete Triebsterben verursacht.

Sorte Wuchsgeschwindigkeit Wuchsbreite Wuchshöhe Laub Besonderheiten
Faulkner 5 bis 15 Zentimeter / Jahr 100 bis 200 Zentimeter 100 bis 200 Zentimeter dunkelgrün natürliche Kugelform
Herrenhausen 8 bis 15 Zentimeter / Jahr 50 bis 70 Zentimeter 30 bis 60 Zentimeter dunkelgrün hitze- und trockenverträglich

Tipps

Für Form- und Figurenschnitte sollten Sie mittel- oder starkwüchsige Sorten wie ‚Globosa‘ und ‚Rotundifolia‘ verwenden.

Artikelbild: Jamy/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Erläuterungen zu Titeln und Punkten

    Hallo liebe Leute! Schon öfters kam die Frage auf was es mit den Titeln und den Punkten auf sich hat. Das möchte ich hier kurz einmal erklären. Genau, diese beiden hier sind gemeint: Es gibt derzeit folgende 5 Titel: Keimling (0) Jungpflanze (5) Gärtner (25) Profigärtner (45) Gartenguru (100) Jedes neue Mitglied fängt mit dem ersten Titel "Keimling" an. Im Laufe der Forumsaktivität werden Punkte gesammelt. Die Zahl in Klammern entspricht der jeweiligen Anzahl von Punkten, die für den nächsten Titel benötigt werden. Für das Erreichen dieser Meilensteine werden Punkte vergeben: Erste Nachricht im Forum geschrieben -> 1 Punkt Du []

  2. Kräuterhochbett

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  3. Keimling an Großpflanzen

    Moin Moin Ich lebe auf einem kleinen Resthof und möchte mir ein Heilkräuterbeet anlegen. Größe ist 2x3 Hochbeet. Hat da einer schon Erfahrung und wie dämme ich Melisse und Salbei ein, dass sie nicht gleich Quadratmeter groß werden? Ahnung, ja, Grün nach oben und Braun in die Erde. Oder so. Großstadtkind halt. LG

  4. Urban Gardening

    Hey, ich und meine Freunde wollen unsere Stadt Hamburg etwas schöner gestalten und die Verkehrsinseln bepflanzen. Leider kenne ich mich noch gar nicht richtig aus, was das Bepflanzen von solchen Beeten angeht. Da wollte ich frgaen, ob das einer von euch vielleicht schon mal gemacht hat, ein paar Tipps hat, welche Pflanzen sich dazu eignen und worauf man achten sollte. Vielen Dank ;)

  5. Stabile Garten-Werkzeuge

    Der Reb- oder Rosenscheren-Hersteller, der mir am 03. Januar nicht einfallen wollte - Silvester-Folgen? ;) - heißt Felco Ich habe Euch Fotos von einer Felco-Schere mit Drahtschneider eingestellt und es nochmal getestet: Mit Kunststoff umhüllten 3,7 mm dickem Zaun-Spanndraht mit 2,4 mm starkem Drahtkern funktioniert es tadellos :) Andere Scheren-Hersteller haben diesen "Drahtschneider" kopiert, doch nach Anwendung, auch dünnerer Drähte, waren diese Scheren dann meist oder zeitnah hinüber... Siehe auch Beitrag #40 & #41 unter: https://www.gartenjournal.net/forum/threads/vertikales-gaertnern-in-themenfolgen.372/page-2

  6. Schwarzwurzel

    habe für meinen Schwarzwurzelanbau extra sandigen Boden aufgefüllt,trotzdem haben die meisten Pflanzen 3-4 Wurzeln -an was kann das liegen?