So überwintern Sie Blumenrohr richtig – Anleitung für Anfänger

Blumenrohr (Canna indica) ist viel zu schade für ein einjähriges Gastspiel auf Balkon und Terrasse. Fehlende Winterhärte macht die majestätische Blume wett mit einem kräftigen Rhizom als Überdauerungsorgan. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Indisches Blumenrohr gekonnt überwintern.

blumenrohr-ueberwintern
Die Knollen der Canna können im Herbst zum Überwintern ausgebuddelt werden

Vorbereitung im Spätherbst

Indisches Blumenrohr, auch bekannt als Canna, ist eine südamerikanische Staude. Wenn im Spätherbst die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, zieht die Blume ihre oberirdischen Pflanzenteile ein. Letzte Blüten verwelken, Blätter verdorren, Triebe werden braun. Dieser Prozess signalisiert, dass verbliebene Nährstoffe in die Rhizome verlagert werden als Energiereserve für die nächste Saison. Jetzt ist der beste Zeitpunkt für diese Vorbereitungsarbeiten:

  • Anfang/Mitte November eingezogene Stängel zurückschneiden auf 5-10 cm
  • Mit kleiner Schaufel oder Blumenkralle das Rhizom aus dem Substrat heben
  • Anhaftende Erde abbürsten
  • Stark verschmutzte Knollen mit Wasser abbrausen
  • Beschädigte, faulig-braune Wurzelstränge sowie vertrocknete Haarwurzeln abschneiden mit desinfiziertem Messer
  • Schnittwunden bestäuben mit Gesteinsmehl (15,90€ bei Amazon*) oder Holzkohleasche

Lesen Sie auch

Beim Ausgraben von Canna-Knollen ist mitunter ein knarrendes Geräusch zu vernehmen. Das ist kein Grund zur Beunruhigung. Arbeiten Sie unbesorgt weiter. Verursacht wird das Knarzen durch die zahlreichen Verzweigungen und Tochter-Rhizome, die sich während des Sommers gebildet haben.

Blumenrohr-Knollen überwintern in 4 Schritten

Im Anschluss an die Vorbereitungsarbeiten sind nur noch 4 Schritte zu absolvieren, um Blumenrohr wohlbehalten zu überwintern. Dieser Ablauf hat sich in der Praxis gut bewährt:

Rhizome trocknen lassen

Blumenrohr-Knollen neigen zur Fäulnisbildung. Die Rhizome kommen bereits sehr feucht aus der Erde. Reinigungsarbeiten und Wasserbrause erhöhen den Feuchtigkeitsgrad zusätzlich. Vor dem Einwintern sollten Sie die Knollen einige Tage trocknen lassen. So geht es:

  • Canna-Knollen nebeneinander legen auf ein Holzregal oder Gitter
  • Am schattigen, luftigen, regengeschützten Standort 3 bis 5 Tage trocknen lassen

Canna-Knollen aussortieren

Am Ende der Trockenphase unterziehen Sie jedes Rhizom einer sorgfältigen Kontrolle. Wählen Sie die besten, fleischigen, unbeschädigten Knollen aus für die Einwinterung. Exemplare mit braunen, weichen Stellen sind Wackelkandidaten mit geringen Aussichten auf eine gesunde Überwinterung.

Winterquartier bestimmen

Als Winterquartier für Blumenrohr geeignet sind alle Räumlichkeiten im und am Haus mit diesen Rahmenbedingungen:

  • Lichtverhältnisse: dunkel
  • Temperatur: frostfrei bis maximal 10° Celsius
  • Luftfeuchtigkeit: trocken

In die enge Wahl kommen somit: Keller, fensterlose Garage oder ein dunkler Dachboden.

Blumenrohr-Rhizome einlagern

Offen einlagern sollten Sie Blumenrohr im Winterquartier nicht. Die Rhizome könnten vollständig austrocknen und absterben. Stattdessen überwintern Sie die Knollen eingeschlagen in ein schützendes Medium, das regelmäßige Kontrollen erlaubt. Folgende Optionen sind empfehlenswert:

  • Einwickeln in Zeitungspapier
  • Einbetten in eine Holzkiste mit ungedüngter Kokoserde
  • Deponieren in einem Bottich mit Sand, Stroh oder Holzspänen

Wichtig zu beachten ist, dass sich Blumenrohr-Rhizome nicht berühren. Dabei entstehende Druckstellen verursachen Fäulnisbildung, was jede Hoffnung auf einen erneuten Austrieb zunichtemacht.

Tipps

Markieren Sie bitte jede ausgegrabene Knolle mit einem Etikett. Im nächsten Frühling werden Sie dankbar die notierten Infos nachlesen zu Name, Sorte und Blütenfarbe. Somit bleibt Ihnen lästiges Rätselraten erspart, ob Sie das Rhizom von Blumenrohr, Wunderblume oder Dahlie in Händen halten.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.