Pfingst-Bauernrose schneiden
Die Bauernrose eignet sich auch als Schnittblume für die Vase

Muss ich meine Bauernrose regelmäßig beschneiden?

Während die Stauden-Pfingstrose eigentlich gar keinen Schnitt für ihr Überleben benötigt, sollte die Strauch-Pfingstrose zumindest gelegentlich in Form gebracht werden. Auch für die Vase können Sie die Bauernrose schneiden, wenn Sie einige Dinge dabei beachten.

Früher Artikel So pflegen Sie Ihre Bauernrose richtig – die besten Tipps und Tricks

Wie beschneidet man eine Bauernrose?

Das oberirdische Grün der Stauden-Pfingstrosen vergeht im Winter von allein. Da dies nicht unbedingt sehr dekorativ aussieht, können Sie Ihre Bauernrose auch schon im späten Herbst abschneiden. Diese Pflanze nimmt es Ihnen nicht übel und wird im nächsten Jahr trotzdem neu austreiben und üppig blühen. Unbedingt nötig ist dieser Schnitt jedoch nicht.

Strauch-Pfingstrosen vergehen im Winter nicht, sie verlieren nur ihr Laub. Schneiden Sie diese Pflanzen erst im Frühjahr zurück. Dann sehen Sie auch gleich, wo eventuell Frostschäden aufgetreten sind und können diese beseitigen. Strauch-Pfingstrosen lassen sich auch gut als Hochstamm erziehen. Die Fachliteratur verrät Ihnen, wie das geht. Allerdings erfordert ein Hochstamm mehr Pflege und einen sehr regelmäßigen Rückschnitt.

-Rückschnitt bei Krankheit

Ein wenig gefürchtet ist bei der Bauernrose der Grauschimmel. Er tritt gern bei feuchtwarmer Witterung auf und großen Schaden an den Pflanzen anrichten. Entdecken Sie welke Triebe, vertrocknete Knospen oder faule Stiele, dann sollten Sie schnell reagieren und alle befallenen Pflanzenteile abschneiden. Entsorgen Sie diese aber nicht auf dem Kompost, dort können die Pilzsporen überleben und später auf andere Pflanzen übergehen.

Eignet sich die Pfingstrose auch als Vasenblume?

Nicht alle Sorten der Pfingstrose eignen sich gleich gut für die Vase, die meisten halten sich nur wenige Tage. Möchten Sie Bauernrosen für die Vase haben, dann pflanzen Sie die Gemeine Pfingstrose, auch Bauern-Pfingstrose genannt. Diese hält sich etwas länger, vorausgesetzt Sie schneiden das untere Ende des Stiels schräg an, stellen die Vase an einen nicht zu warmen Platz und kürzen die Stiele alle zwei Tage.

Das Wichtigste in Kürze:

  • immer scharfes und sauberes Werkzeug verwenden
  • Stauden-Pfingstrosen im Spätherbst abschneiden
  • Strauch-Pfingstrosen im Frühjahr beschneiden
  • Erziehung zum Hochstamm bei der Strauch-Pfingstrose möglich
  • sehr dekorativ in der Vase
  • besonders für die Vase geeignet: die Bauern-Pfingstrose

Tipps

Für die Vase ist die Bauern-Pfingstrose besonders gut geeignet, da sie sich am längsten hält.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 10