Was ist nötig, damit Pfingstrosen lange in der Vase halten?

Im Mai/Juni ist es soweit und Pfingstrosen werden von Floristen angeboten und zieren hier und da Vasen. Was sollte man nach dem Kauf oder Schnitt eigener Pfingstrosen aus dem Garten beachten?

Pfingstrosen Schnittblumen
Pfingstrosen in der Vase halten länger, wenn regelmäßig der Stiel angeschnitten wird

Bauern-Pfingstrosen sind für den Vasenschnitt geeignet

Nur die Bauern-Pfingstrosen eignen sich als Schnittblumen. Andere Arten verlieren nach dem Schnitt rasch ihre duftenden Blütenblätter. Schneiden Sie maximal ein Drittel aller Blüten einer Pflanze ab. Ansonsten rauben Sie der Pfingstrose zu viel Kraft.

Wie schneidet man sie richtig und wann?

Die nachfolgenden Punkte sollten Sie beim Schnitt der Blüten für die Vase beherzigen:

  • optimaler Zeitpunkt: wenn sich die Knospen weich anfühlen und die Blütenfarbe sichtbar ist
  • sind die Knospen noch grün – zu früh (würden sich nicht öffnen)
  • schräg abschneiden
  • mitsamt einem langen Stiel
  • nur stabile Stiele schneiden
  • Blätter sollten dunkelgrün sein

Kurz vor dem Einsetzen in die Vase

Nach dem Schnitt bzw. Kauf der Pfingstrosen sollten die unteren Blätter entfernt werden und das getan werden:

  • Stiel um 5 cm einkürzen – mit einem scharfen Messer
  • Vase mit lauwarmem Wasser auffüllen
  • Blumen einsetzen
  • Vase an einen kühlen, hellen, aber nicht der Zugluft ausgesetzten Standort stellen

Mit welchen anderen Blumen harmonieren Pfingstrosen?

Pfingstrosen wirken in der Vase am besten für sich allein. Sie können auch gern mehrere Farben miteinander kombinieren. Wer sie mit anderen Blumen in einem Strauß kombinieren will, liegt mit diesen Sorten richtig:

  • Freesien
  • Gerbera
  • Ranunkel
  • Tulpen

Pflege der Schnittblumen

Die Pflege sollte der Haltbarkeit wegen nicht zu kurz kommen. Dazu gehört, dass Sie den Stiel alle 2 bis 3 Tage einkürzen. Nehmen Sie dazu ein Messer und schneiden Sie den Stiel schräg ab. Außerdem sollte das Wasser regelmäßig erneuert werden. Zusätzlich können Sie gern einen Spritzer Zitronensaft beifügen. Bei guter Pflege halten sich die Schnittblumen bis zu 10 Tage!

Tipps

Wenn bereits einige Blütenblätter abfallen, können Sie diese nehmen, trocknen und später für Tee verwenden. Sie sind essbar.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.