So düngen Sie die Ananas richtig

Die Ananas bringt schon durch ihre Optik ein exotisches Flair in Ihr Zimmer oder Ihren Garten. Wenn Sie die Früchte richtig düngen, beschert die Pflanze Ihnen schöne Früchte.

ananas-duengen
Die Ananas braucht viele Nährstoffe, um Früchte auszubilden

Womit dünge ich die Ananas?

Nutzen Sie am besten einen Flüssigdünger mit Phosphat. Diesen Dünger geben Sie wie auf der Gebrauchsanweisung angegeben dem Gießwasser zu und versorgen düngen die Ananas damit. Wenn Sie die Ananas in unseren Breitengraden halten, ist die Düngung ist ein fester Bestandteil der Pflege. Sie können beispielsweise eines der folgenden Düngemittel aus dem Gartenfachhandel zum Düngen einsetzen:

  • Düngemittel für mediterrane Pflanzen
  • Zitruspflanzendünger

Lesen Sie auch

Wann dünge ich die Ananas?

Versorgen Sie die Ananas in der Zeit von April bis August. Während dieser Zeit düngen Sie die Ananas alle 14 Tage. So stärken Sie während der warmen Zeit durch Zugabe von Nährstoff das Wachstum und die Fruchtbildung der Ananas. Achten Sie auch auf einen passenden Standort. Das richtige Maß an Sonnenlicht und Luftfeuchtigkeit sind ebenso wichtig für die Pflanze wie die Versorgung der Ananaspflanze mit Düngemitteln.

Dünge ich die Ananas im Winter?

Während der Wintermonate sollten Sie die Ananas nicht düngen. Nach August sollten Sie die Pflanze grundsätzlich nicht mehr düngen. Während der Winterzeit können Sie die Pflanze als Zimmerpflanze auf der Fensterbank halten oder in einem Wintergarten überwintern. Gießen Sie das Gewächs nicht mehr so häufig aber vermeiden Sie komplette Trockenheit. Der Wurzelballen der Pflanze darf nicht vollständig austrocknen.

Tipp

Düngen von Zimmerpflanzen besonders wichtig!

Wenn Sie die Ananas ganzjährig in einem Blumentopf oder Pflanzgefäß kultivieren, ist das Düngen besonders ratsam. Aus dem Substrat im Kübel kann die Pflanze mit ihren Wurzeln nicht so viel Nährstoff ziehen wie bei einer freien Pflanzung. Auch einen Steckling im Topf sollten Sie bereits wie angegeben düngen.

Text: Ben Matthiesen