Affenbrotbaum verliert seine Blätter: Verschiedene Ursachen

Wenn der üppig gedeihende Affenbrotbaum plötzlich seine Blätter abwirft, kann dies unterschiedliche Ursachen haben. Wir informieren Sie über mögliche Hintergründe. Damit begeistert Ihr Adansonia über einen langen Zeitraum.

Affenbrotbaum verliert Blätter

Fallende Blätter ein natürlicher Schutzmechanismus

Der afrikanische Exot kennt den abrupten Wechsel zwischen Regen- und Trockenzeiten. Sobald im frühen Winter der Baum seine Blätter fallen lässt, ist dies der Beginn der Trockenzeit.

Lesen Sie auch

Dies wird von Botanikern als natürlicher Schutzmechanismus beschrieben. Auch der Affenbrotbaum als Zimmerpflanze zeigt uns ab und zu dieses Verhalten.

Kranke Wurzeln als Verursacher

Wenn der Affenbrotbaum jedoch dauerhaft seine Blätter abwirft, sind ungünstige Einflüsser seiner Wurzeln mit im Spiel.

In Ausnahmefällen kann es passieren, dass während des Umtopfens das Wurzelwerk Schaden nimmt. Dies hat zur Folge, dass sich der gesamte Wurzelballen nicht weiterentwickelt. Der Affenbrotbaum nimmt keine Nährstoffe oder gar Wasser mehr auf.

Die Pflanze ist jedoch nicht ganz verloren. Sie können alternativ den Versuch wagen, aus Trieben oder Blättern neue Ableger zu ziehen.

Gefährliche Larven von Schädlingen

Nicht nur Trauermücken gehören zu den natürlichen Feinden des Affenbrotbaumes. Einen viel größeren Schaden richten ihre Larven an.

Sie fühlen sich besonders im Erdreich von Andansonia wohl. Dort ernähren sie sich von den äußerst bekömmlichen Wurzeln des Bäumchens. Infolgedessen stellen diese ihre Aktivitäten ein.

In diesem Fall sollten Sie nicht nur umtopfen, sondern besonders auf Nützlinge setzen. Alternativ schwören Hobbygärtner auf den Einsatz von Kaffeesatz oder Zitronensaft.

Pflanze stärken

Der exotische Affenbrotbaum benötigt in regelmäßigen Abständen eine kräftige Düngung. Starke Pflanzen zeichnen sich durch besondere Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten aus.

Hinweis:

  • Flüssigdünger (ideal: speziell für Kakteen)
  • Zugabe von Mulch

Auf diese Weise können Sie sicher gehen, dass fallende Blätter im Zusammenhang mit der biologischen Uhr ihres Affenbrotbaumes stehen.

Tipps & Tricks

Kontrollieren Sie den Affenbrotbaum beim Kauf genau auf Schädlinge oder Krankheitsanzeichen.

FT

Text: Burkhard

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.