Callistemon
Der Zylinderputzer kommt aus einer warmen Klimazone und verträgt keinen Frost

Zylinderputzer

Drei Mal jährlich trumpfen sie auf mit furiosen Ährenblüten in leuchtendem Scharlachrot, die aus der Ferne an eine Flaschenbürste erinnern. Tropische Callistemon haben als spektakuläres Ziergehölz längst einen festen Platz in unseren Gärtnerherzen erobert. Die hier formulierten Antworten auf häufige Fragen vermitteln, dass die Kultivierung des Zylinderputzers weniger heikel verläuft als vermutet.

Zylinderputzer richtig pflanzen

Da ein Callistemon keine Temperaturen unter Null Grad erträgt, inszeniert sich das reizvolle Ziergehölz im großen Kübel. Pflanzen Sie den Zylinderputzer in einen Topf mit mindestens 30 Litern Volumen, da Wuchshöhen von 2 bis 3 Metern keine Seltenheit sind. Als Substrat empfehlen wir hochwertige Kübelpflanzenerde, die optimiert ist mit Blähton, Lavagrus oder feinem Splitt. Dieses anorganische Material ist zugleich geeignet, um als Drainage über dem Wasserablauf schädlicher Staunässe vorzubeugen. So verläuft die Prozedur reibungslos:

  • Über der Drainage den Kübel bis auf halbe Höhe füllen mit dem empfohlenen Substrat
  • Mit der Faust eine Mulde hinein drücken, um den ausgetopften Callistemon einzusetzen
  • Je präziser die bisherige Pflanztiefe beibehalten wird, desto vorteilhafter für den Zierstrauch

Nachdem die Erde angedrückt und gewässert wurde, verweilt der gestresste Zylinderputzer zur Regeneration zunächst für einige Tage am halbschattigen Standort.
Link kopieren

Pflegetipps

Das Pflegeprotokoll für einen Callistemon enthält folgende, signifikanten Tagesordnungspunkte:

  • Von März bis September alle 10-14 Tage flüssig düngen
  • Den Wurzelballen konstant feucht halten, ohne Staunässe zu verursachen
  • Verwelkte Blüten konsequent ausputzen
  • Nach der herbstlichen Blütezeit bei Bedarf einen kräftigeren Rückschnitt vornehmen

Verweilte ein Callistemon den Sommer hindurch auf dem sonnigen Balkon, steht rechtzeitig vor dem ersten Frost ein Umzug ins Winterquartier auf dem Programm. Am hellen, kühlen Ort mit Temperaturen um 12 Grad Celsius ruht sich der florale Zauberkünstler aus von seinem dreimaligen Blütenspektakel. Unter den wärmeren Bedingungen des beheizten Wintergartens, kann mit einer vierten Blüte gerechnet werden. Dieser Kraftakt verläuft indes zulasten seiner Lebensdauer. In diesem Fall nehmen Sie den Form- und Erhaltungsschnitt erst im Februar vor.
Link kopieren

Welcher Standort ist geeignet?

Als Sonnenanbeter kann es einem Callistemon nicht sonnig genug sein. Platzieren Sie den Kübel daher hell und warm. Damit die markanten, flaschenputzerähnlichen Blüten nicht zerzaust erscheinen, sollte der sommerliche Platz auf dem Balkon windgeschützt liegen. Wo sich das Ziergehölz mit einer halbschattigen Lage begnügen muss, wird es empört den dreimaligen Blütenschub ausfallen lassen.
Link kopieren

Welche Erde braucht die Pflanze?

Bei der Auswahl des Substrats ist Sparsamkeit nicht angebracht. Greifen Sie zu einer Kübelpflanzenerde in bester Qualität, denn diese ist strukturstabil und durchlässig zugleich. Idealerweise fügen Sie einige Handvoll Blähton, Quarzsand oder Lavagranulat hinzu. Für eine verbesserte Standfestigkeit auf dem Balkon, mischen Sie noch nährstoffreiche Gartenerde hinzu.
Link kopieren

Wann ist Blütezeit?

Ein exotischer Callistemon erfreut uns bis zu vier Mal im Jahr mit seiner furiosen Zylinderputzer-Blüte. Kultiviert auf der Terrasse oder dem Balkon, präsentieren sich die bezaubernden Ährenblüten im Mai, Juli und September. Stolze Besitzer eines Wintergartens werden mit einer weiteren Blütezeit verwöhnt im Februar. Grundvoraussetzung für diese Meisterleistung ist der konsequente Schnitt der verwelkten Blütenstände.
Link kopieren

Zylinderputzer richtig schneiden

Sachgemäßes Schneiden immergrüner Ziergehölz bereitet Gärtnern häufig Kopfzerbrechen. Wie gut, dass der Callistemon so schnittverträglich ist und den einen oder anderen Anfängerfehler gutmütig verzeiht. So schneiden Sie das Ziergehölz richtig:

  • Verwelkte Blüten sogleich ausputzen für eine lange Blütezeit
  • Die Schere bei jedem Schnitt knapp unterhalb der verwelkten Blüte ansetzen
  • Bei Bedarf ein kräftiger Rückschnitt unmittelbar nach der Herbstblüte
  • Den Form- und Erhaltungsschnitt verbinden mit einem gründlichen Auslichten abgestorbener Triebe

Da ein Callistemon bis zu vier Mal im Jahr blüht, erfordert der richtige Schnitt zugegebenermaßen einen gewissen Zeitaufwand. Ihre Mühen werden gleichwohl belohnt mit einem permanent verzweigenden Ziergehölz, das an Attraktivität kaum zu übertreffen ist.
Link kopieren

Zylinderputzer gießen

Der Wasserhaushalt eines Callistemon befindet sich auf hohem Niveau. Der Wurzelballen darf zu keiner Zeit austrocknen. Gerät der Zylinderputzer unter Trockenstress, leidet die Blütenfülle und die Blätter vertrocknen. Damit es soweit nicht kommt, prüfen Sie täglich die Oberfläche des Substrats. Sind die oberen 2 cm angetrocknet, besteht Gießbedarf. Es ist von Vorteil, wenn das Ziergehölz mit weichem Wasser gegossen wird. Das im Untersetzer gesammelte Wasser wird nach spätestens 20 Minuten entleert.
Link kopieren

Zylinderputzer richtig düngen

Um die opulente Blüten- und Blättertracht hervorzubringen, verlangt ein Callistemon nach einer ausreichenden Nährstoffversorgung. So handhaben Sie es richtig:

  • Von März bis September alle 10-14 Tage einen flüssigen Volldünger verabreichen
  • Wahlweise im März und Juni jeweils einen Langzeitdünger applizieren

Die Gabe von organischem Dünger ist aufgrund der zeitlich verzögerten Wirkung für einen Zylinderputzer weniger zu empfehlen.
Link kopieren

Überwintern

Beheimatet im sonnigen Australien, kennt ein Callistemon winterliche Witterungsbedingungen nicht. Da nur kurzzeitig eine Temperatur um den Gefrierpunkt vertragen wird, siedelt das Ziergehölz im September/Oktober um ins Haus, den Wintergarten oder das Treibhaus. So kommt die tropische Schönheit gesund durch die kalte Jahreszeit:

  • Das Winterquartier ist hell und kühl, bei Temperaturen um 12 Grad Celsius
  • Reduziert gießen und ab September nicht mehr düngen
  • Vor dem Einräumen einen Rückschnitt durchführen

Da der Zylinderputzer ausgezeichnet geeignet ist, einen Wintergarten ganzjährig zu dekorieren, verläuft hier die Pflege in abgewandelter Form. Proportional zu den höheren Temperaturen als im typischen Winterquartier, besteht höherer Gießbedarf. Von Oktober bis Februar erhält die Pflanze monatlich weiterhin eine Dosis Flüssigdünger. Da jetzt mit einer vierten Blüte gerechnet werden kann, findet der Rückschnitt erst im Februar statt.
Link kopieren

Zylinderputzer vermehren

Um die exotische Blütenschönheit zu vermehren, empfehlen wir die Stecklingsmethode. So einfach gelingt die Nachzucht eines Callistemons:

  • Nicht blühende, halb verholzte Kopfstecklinge schneiden mit einer Länge von 10-15 cm
  • Im unteren Teil entlauben, sodass mindesten ein Blattpaar stehen bleibt
  • Kleine Töpfe füllen mit Einheits- oder Pikiererde, um darin jeweils einen Steckling zu zwei Drittel einzusetzen
  • Nach dem Angießen eine transparente Haube überstülpen

Am halbschattigen Standort bei durchschnittlich 20 Grad Celsius, nimmt die Bewurzelung etwa 6 bis 8 Wochen in Anspruch. Anschließend topfen Sie Ihre Zöglinge um in einen größeren Kübel, um sie ab jetzt wie einen adulten Zylinderputzer zu pflegen.
Link kopieren

Ist Zylinderputzer giftig?

Der Zylinderputzer ist das ideale Ziergehölz für den Familiengarten. Da alle Pflanzenteile vollkommen ungiftig sind, geht von einem Callistemon keinerlei gesundheitliche Gefahr aus für Mensch und Tier.
Link kopieren

Schöne Sorten

  • Perth Pink: Rosa blühender Hybride mit rötlich angehauchtem, samtweichem Laub
  • Gelber Zylinderputzer: Die Sorte kontrastiert wunderbar neben den knallroten Blüten der Wildart
  • Mauve Mist: Traumhaft schöne Züchtung mit rosa-violetten Blüten und robuster Schnittverträglichkeit
  • Zitronen-Zylinderputzer: Dieser Callistemon überzeugt mit scharlachroterBlütenpracht und zitronigem Duft
Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum

  1. zaizai
    Geranium
    zaizai
    Stauden
    Anrworten: 0
  2. Kauka
    orchideen
    Kauka
    Andere Garten- und Pflanzenthemen
    Anrworten: 1
  3. Moca
    Frage?
    Moca
    Zierpflanzen
    Anrworten: 2