Weihnachtssterne gibt es in vielen Sorten

Wer glaubt, dass ein Weihnachtsstern immer rot sein muss, der täuscht sich. Weihnachtssterne gibt es in ganz unterschiedlichen Sorten, die sich in erster Linie durch die Farbe ihrer Hochblätter unterscheiden. Außerdem können Sie Weihnachtssterne auch als Minis kaufen, die sich besonders gut für die Weihnachtsdekoration eignen.

Weihnachtsstern Arten
Es gibt rote, weiße, rosa und andersfarbige Züchtungen des Weihnachtssterns

Es muss nicht immer Rot sein

Die weitaus meisten Sorten des Weihnachtssterns haben Hochblätter in einer kräftigen roten Farbe. Es gibt jedoch auch eine Vielzahl von Sorten, die in anderen Farben daherkommen. Bei den meisten handelt es sich um Züchtungen, die aus den ursprünglichen Sorten hervorgegangen sind.

Lesen Sie auch

Weihnachtssterne können außer rot auch weiß, cremefarben, gelb, rosa und sogar zweifarbig vorkommen. Die gelegentlich angebotenen Pflanzen mit blauen Blüten sind keine echten Züchtungen. Hier wurden die Hochblätter mit Farbe besprüht. Diese Pflanzen halten in der Regel nicht sehr lange, da die Farbe die Blätter verklebt. Für die mehrjährige Haltung sind diese Weihnachtssterne nicht geeignet.

Einige Sorten eignen sich besonders gut, um sie als Mini-Sorten zu züchten. Andere Arten sind für die Bonsai-Zucht ideal.

Weihnachtssterne können Sie mehrjährig ziehen

Auch wenn es aufwendig ist, können Sie Weihnachtssterne mehrere Jahre ziehen und zum Blühen bringen.

Dafür müssen die aus Mittel- und Südamerika sowie Mexiko stammenden Pflanzen richtig pflegen.

Das gilt vor allem für die Lichtverhältnisse. Als Kurztagspflanzen brauchen Weihnachtssterne eine längere Periode, in denen sie weniger als elf Stunden Licht pro Tag erhalten. Eine neue Blüte erreichen Sie, wenn Sie die Pflanzen für ein paar Wochen dunkel stellen.

Kleine Auswahl von Sorten des Weihnachtssterns

Sortenname Farbe Besonderheiten
Sonora White Weiße Hochblätter Standardgröße
Mars White Weiße Hochblätter Standardgröße
Bright White Princess Weiße Hochblätter Standardgröße
Peterstar Rote Hochblätter Standardgröße
Angelika Rote Hochblätter Standardgröße
Da Vinci Rosa Hochblätter Standard- und Miniform
Pink Peppermint Rosa Hochblätter Standardgröße
Maren Zweifarbig: rot-rosa Hochblätter Standardgröße
Marble Star Zweifarbig: weiß-rote Hochblätter Standardgröße
White Glitter Rot-weiß gesprenkelte Hochblätter Standardgröße
Lilo Rote Hochblätter Mini-Zuchtform
Lemon Snow Zitronengelbe Hochblätter Standard- und Miniform

Tipps

Der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) ist unter verschiedenen Namen im Handel. Er wird als Adventsstern, Christstern oder Poinsettie bezeichnet. Der Name Poinsettie wird von dem früher verwendeten botanischen Namen Poinsettia abgeleitet.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.