Wann blüht das Tränende Herz?
Das Tränende Herz blüht, wenn es warm und sonnig ist

Tränendes Herz blüht von Mai bis August

Dicentra spectabilis, wie das Tränende Herz im Lateinischen heißt, ist eine in Nordostasien heimische Staude mit spektakulären Blüten, die der Pflanze auch ihren Namen verliehen. Die äußeren, rosaroten Blütenblätter haben eine aparte Herzform, darunter befinden sich hängend die weißen, tropfenförmigen Innenblüten. Die Blütenpracht ist fast den ganzen Sommer hindurch zu bewundern.

Blütezeit zwischen Mai und August

Das Tränende Herz ist traditionell ein Symbol für die unerwiderte bzw. vergängliche Liebe. Die rein weiße Sorte „Alba“ wird als Symbolpflanze auch gern auf Grabstellen gepflanzt. Die Blüten reihen sich wie Perlen auf einer Kette auf den bis zu 120 Zentimeter hohen, relativ fleischigen Stängeln, die sich unter der Last sanft biegen. Die blütentragenden Triebe entwickeln sich in den Monaten April bis Mai, ab etwa Mitte Mai zeigt das Tränende Herz dann bis in den August hinein seine Blütenpracht. Besonders lang blüht die Hybride „Candy Hearts“, die unermüdlich zwischen März und Oktober immer wieder kleine, rosarote Blüten entwickelt.

Tipps

Schneiden Sie abgeblühte Triebe regelmäßig ab, um die Ausbildung immer neuer Blüten anzuregen und so die Blütezeit zu verlängern.

Text: Ines Jachomowski

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 11