Die Süßkartoffel Pflanze- ganz einfach auf dem Balkon halten

Normalerweise werden Süßkartoffeln auf Feldern oder im Gartenbeet angebaut. Verfügen Sie aber nicht über ausreichend Platz für das austreibende Gewächs, müssen Sie keineswegs auf das schöne Aussehen des Windegewächses verzichten. Auch im Kübel oder Blumenkasten auf dem Balkon gedeiht die Pflanze prächtig, wie der folgende Artikel beweist.

suesskartoffel-pflanze-balkon
Süßkartoffeln lassen sich auch im Topf ziehen

Die Süßkartoffel im Kübel

Solange Sie einen geeigneten Standort wählen und Ihrer Süßkartoffel Pflanze ausreichend Platz bieten, um sich zu entfalten, wächst das Wurzelgemüse auch im Blumenkasten.(31,00€ bei Amazon*) Die Pflanze bildet sogar im Kübel kleine Knollen, die Sie im Herbst ernten und verarbeiten können. Besonders praktisch ist die Kübelhaltung, da Sie das Gewächs je nach Wetterlage an einen geschützten Ort verschieben können.

Lesen Sie auch

Der Topf

Sowohl ober- als auch unterirdisch nimmt eine Süßkartoffel Pflanze sehr viel Fläche in Anspruch. Ranken die langen Triebe über den Rand des Topfes hinaus, ist das kein Problem. Die Wurzeln sollten dennoch genügend Platz haben. Aus diesem Grund sollte der Kübel

  • rund 30 Liter Volumen fassen
  • über eine Drainage verfügen, um Staunässe zu verhindern
  • sicher und standfest stehen

Das Substrat

Süßkartoffel Pflanzen sind sehr durstige Gewächse, die Staunässe jedoch nicht vertragen. Bei der Haltung im Kübel eignet sich normale Gartenerde. Ist Ihre Pflanze starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt (mehr als drei Stunden am Tag) mischen Sie sicherheitshalber etwas Kokoserde unter das Substrat. Diese speichert Wasser und schütz vor dem Austrocknen. Alternativ können Sie auch eine dünne Mulchschicht auftragen. Düngen Sie die Erde alle drei Wochen mit Flüssigdünger.

Witterung

Für ein einwandfreies Wachstum ist ein sonniger, warmer Standort wichtig. Genau aus diesem Grund eignet sich ein Balkon bestens für die Haltung einer Süßkartoffel Pflanze. Da sich im Kübel aber keine Staunässe bilden darf, sollten Sie Ihr Gewächs überdachen. Dass die Triebe bei starkem Wind abknicken, müssen Sie nicht befürchten.

Streit mit dem Nachbar vorbeugen

Die Süßkartoffel Pflanze bildet lange Triebe. Achten Sie darauf, dass diese nicht zu weit hinunter hängen und die Bewohner unter Ihnen stören. Andererseits eignet sich das Gewächs als optimaler Sichtschutz, wenn Sie die Ranken zu einer Wand hochbinden. Sehr dekorativ ist es auch, wenn Sie die Batate um das Balkongeländer ranken lassen.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: govindji/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.