Die Spargelzeit – frischer Spargel von Mitte April bis Juni

Viele Genießer können sie kaum erwarten, die Spargelsaison. Das Edelgemüse ist in Deutschland nur wenige Monate auf dem Markt. Der Grund für die kurze Erntezeit ist die Schonung der Spargelpflanzen, die bei längerer Ernte zu stark auslaugen.

Spargelzeit
Früher Artikel Spargel stechen – so wird das Edelgemüse geerntet

Beginn der Spargelzeit im April

Spargel beginnt zu wachsen, sobald der Boden mindestens zwölf Grad warm ist. Vor Mitte April ist das selten der Fall. Nur in sehr warmen Jahren kann die Spargelernte früher beginnen.

Wer schon zu Ostern Spargel essen möchte, ist auf importierten Spargel angewiesen. Einige Landwirte sorgen für frühe Angebote, indem sie die Spargelbeete mit einer Heizung erwärmen.

Ende der Spargelzeit am Johannistag

Traditionell wird die Spargelsaison am 24. Juni beendet. Danach ist frischer Spargel aus Deutschland nicht mehr im Handel.

Der Grund für die Beendigung der Spargelzeit liegt darin, dass die Spargelpflanzen viel Kraft benötigen, um dicke Spargelstangen hervorzubringen. Nach der Saison brauchen sie eine lange Ruhezeit, um sich zu erholen.

Wenn Sie Spargel im Garten anbauen, sollten Sie Ihrem Spargel diese Ruhezeit unbedingt gönnen. Stechen Sie den Spargel auch nach diesem Zeitpunkt, laugen Sie die Pflanze zu sehr aus. Sie trägt im nächsten Jahr weniger und kann nicht bis zu zehn Jahre lang abgeerntet werden.

Ernte während der Spargelzeit

Während der Spargelsaison müssen Sie Ihre Spargelpflanzen regelmäßig abernten. Zweimal täglich sollten Sie zum Messer greifen und Spargel stechen.

Wenn Bleichspargel durch den Erdwall stößt und der Sonne ausgesetzt ist, verfärbt er sich und bildet sehr schnell Blüten aus. Durch das rechtzeitige Abernten lässt sich das verhindern.

Grünspargel muss geschnitten werden, solange die Blüte noch fest geschlossen ist. Sonst wird er bitter.

  • Beginn der Spargelzeit: Je nach Witterung ab Mitte April
  • Ende der Spargelsaison: am 24. Juni.
  • In der Saison regelmäßig ernten
  • Nach der Saison Spargelpflanzen düngen
  • Im Herbst Spargelkraut schneiden

Tipps & Tricks

Verlängern Sie die Spargelernte, indem Sie die Spargelbeete mit dickem Fließ oder schwarzer Folie abdecken. Durch die Sonneneinstrahlung heizt sich der Boden schneller auf. Der Spargel beginnt eher zu wachsen und Sie können früher Spargel ernten.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.