Schilf auf dem Balkon halten

Schilf ist eine attraktive Methode, sich vor den neugierigen Blicken der Nachbarn auf Balkon und Terrasse zu schützen – ganz ohne Baugenehmigung! Im Folgenden erfahren Sie, welche Schilfarten am besten auf Balkon und Terrasse gedeihen und was in Bezug auf Pflanzen und Pflege zu beachten ist.

Schilf Terrasse
Schilf bildet einen dichten, natürlichen Sichtschutz

Welche Schilfarten eignen sich für Balkon und Terrasse?

Generell können die meisten Chinaschilf- und Schilfrohrarten auch im Kübel gezogen werden. Jedoch sollten Sie bedenken, wenn Sie sich für eine sehr hochwachsende Schilfart entscheiden, wie z.B. das Riesen-Chinaschilf, benötigen Sie ein sehr großes Pflanzgefäß und müssen die Pflanze alle paar Jahre in einen größeren Kübel umpflanzen.

Profis empfehlen für die Zucht auf dem Balkon besonders die Chinaschilf-Art Miscanthus sinensis ‚Malepartus‘ mit einer Wuchshöhe von 0,75 – 1,25 Metern sowie für einen hohen Sichtschutz das Riesen-Chinaschilf Miscanthus x giganteus, das bis zu zwei Meter hoch wird.

Sonnig oder schattig?

Schilf mag es sonnig, das gilt auch für Balkonpflanzen. Auch im Halbschatten gedeiht es gut. Liegt Ihr Balkon jedoch komplett im Schatten, sollten Sie sich lieber nach einer anderen Balkonpflanze umsehen, da Schilf im Schatten deutlich langsamer wächst.

Schilf auf dem Balkon richtig wässern

Chinaschilf mag es mäßig feucht, kommt jedoch mit Staunässe nicht gut klar. Schilfrohr hingegen kommt auch mit übermäßiger Feuchtigkeit zurecht – schließlich handelt es sich um eine Uferpflanze. Achten Sie also vor allem beim Chinaschilf auf eine ausreichende Drainage. Schilfrohr können Sie auch in Wasser pflanzen, z.B. in einen attraktiven Kübelteich.

Schilf auf dem Balkon pflegen

Das richtige Gießen ist das A und O. Dünger braucht das Schilf nur einmal im Jahr, am besten in Form von Kompost. Ein Rückschnitt im Frühjahr nach der Winterpause ist sehr zu empfehlen, um alte, vertrocknete Halme zu entfernen und so Platz für neues Grün zu machen.

Schilf auf dem Balkon überwintern

Generell sind sowohl Chinaschilf als auch Schilfrohr gut winterhart. Bei der Haltung im Kübel auf dem Balkon ist es dennoch sinnvoll, für einen Winterschutz zu sorgen, um die Wurzeln vor dem Erfrieren zu schützen. So überwintern Sie Ihr Schilf auf dem Balkon:

  • Schneiden Sie die Halme auf keinen Fall ab, sondern binden Sie sie zusammen, um die Wurzeln vor Feuchtigkeit zu schützen.
  • Wickeln Sie den Kübel mit einer Decke oder einem anderen isolierenden Material ein.
  • Stellen Sie Ihr Schilf an einen windgeschützten Ort, z.B. an eine Hauswand.

Text: Sara Müller
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.