Weshalb bekommt die Schefflera braune Blätter?

Nicht immer sehen Scheffleras makellos schön aus. Tauchen vereinzelte braune Flecken auf den Blättern auf oder verfärben sich die Blätter vollständig braun und fallen ab, ist schnelles Handeln angesagt...

Schefflera wird braun
Direkte Sonneneinstrahlung kann zu braunen Blättern führen

Mehrere Ursachen können dahinterstecken

Diese Zimmerpflanze kann braune Blätter bekommen, wenn:

  • sie unter Wassermangel leidet (Substrat fühlt sich trocken an)
  • sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wurde
  • starke Hitze herrscht
  • es aufgrund von Nässe im Wurzelbereich zu Fäulnis gekommen ist
  • es einen plötzlichen Temperaturumschwung ins Kälte gibt
  • sie unter einem Nährstoffmangel leidet
  • sie von einem Pilzerreger befallen ist

Das hilft jetzt!

Je nachdem welche Ursache zutrifft, helfen Sie Ihrer Schefflera mit:

  • einer Düngung
  • einem Tauchbad und regelmäßigerem Gießen
  • einer Umtopfaktion in neue Erde
  • einem Standortwechsel
  • dem Abschneiden kranker Triebe

Tipps

Schon sobald die ersten Anzeichen auftreten, sollten Sie den bisherigen Standort der Strahlenaralie hinterfragen und die Pflege ggf. anpassen!

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.