Schachtelhalm im Garten schneiden

Während Ackerschachtelhalm sich im Garten nicht allzu großer Beliebtheit erfreut, wirkt Riesen-Schachtelhalm, auch Winter-Schachtelhalm genannt, gerade an einem Teich sehr dekorativ. Zur Pflege gehört das jährliche Schneiden dieser Schachtelhalmart.

Schachtelhalm Rückschnitt
Ein Rückschnitt des Schachtelhalm ist ratsam, um das Wachstum einzuschränken
Früher Artikel Schachtelhalm am Teich und im Topf überwintern

Riesen-Schachtelhalm im Frühjahr schneiden

Riesen-Schachtelhalm ist eine immergrüne Pflanze, die gerade im Winter für Farbe am Gartenteich sorgt. Die Triebe werden nicht im Herbst geschnitten. Warten Sie mit dem Rückschnitt bis zum Frühjahr.

Lesen Sie auch

Schachtelhalm schneiden Sie, indem Sie:

  • mehrere Stängel bündeln
  • mit einem scharfen Messer Stiele unten abschneiden
  • vorzugsweise direkt am Knoten schneiden
  • Messer häufiger schärfen

Schachtelhalm enthält viel Kieselsäure. Die kleinen Kristalle lassen Messer schnell stumpf werden, sodass Sie die Scheide schärfen müssen. Deswegen sollten Sie zum Schneiden auch keine Gartenschere verwenden.

Wachstum durch Wurzelsperre begrenzen

Genau wie der kleine Bruder Ackerschachtelhalm neigt Riesen-Schachtelhalm dazu, sich unkontrolliert auszubreiten. Sie sollten die Stauden niemals ohne Rhizomsperre in den Garten pflanzen.

Die Wurzelsperre sollte mindestens 60 Zentimeter tief in den Boden gebracht werden. Allerdings kann sie eine Ausbreitung nicht völlig stoppen, da die Rhizome sehr tief in der Erde verlaufen.

Breitet sich die Pflanze zu stark aus, schneiden Sie alle äußeren Neutriebe bis auf den Boden ab.

Riesen-Schachtelhalm im Kübel pflegen

Riesen-Schachtelhalm macht weniger Arbeit, wenn Sie ihn in Kübel pflanzen. Gut geeignet sind Zinkwannen mit einer Tiefe von mindestens 80 Zentimetern. Hier kann sich der Schachtelhalm nicht über Rhizome vermehren.

Schneiden Sie Schachtelhalm im Topf ebenfalls im Frühjahr zurück.

Schachtelhalm auslichten

An günstigen Standort wächst Schachtelhalm sehr dicht. Damit die Neutriebe genügend Platz haben, sollten Sie die Pflanze ruhig gelegentlich auslichten.

Dazu schneiden Sie die Stängel über dem Boden ab. Damit der Stiel nicht so ausfranst, setzen Sie den Schnitt am besten direkt über einem Knoten an.

Schachtelhalm für Blumensträuße schneiden

In der Floristik erfreut sich Schachtelhalm zunehmender Beliebtheit, weil die Stängel sich in Gestecken und Blumensträußen sehr dekorativ machen.

Tipps

Um Ackerschachtelhalm aus dem Garten zu entfernen, hilft das Schneiden aller neuen Triebe. Vor allem die Sporenähren sollten Sie schneiden, sobald diese im Frühjahr wachsen. Dadurch lässt sich Ackerschachtelhalm wenigstens etwas im Zaum halten.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.