Salbei gelbe Blätter

Warum werden die Blätter an Salbei gelb?

Präsentiert sich ein Salbei statt in silbrig-grünen Blätterkleid mit gelben Verfärbungen, können verschiedene Ursachen verantwortlich sein. Im ersten Schritt sollte klar gestellt werden, dass es sich nicht um eine gelbe Art handelt, wie Gold-Salbei. Kann das ausgeschlossen werden, rücken folgende Auslöser für das Schadbild in den Fokus:

  • Der Salbei wurde zu oft gewässert
  • Die Gabe von Dünger wurde überdosiert
  • Es besteht Trockenstress
  • Schädlinge oder Krankheiten haben die Pflanze befallen

Kommt es zu gelben Blättern, liegt in der Regel ein Versäumnis in der Pflege vor. Gießen Sie Salbei einzig als Jungpflanze reichlich. Ältere Exemplare begnügen sich mit dem natürlichen Regenaufkommen. Düngen Sie von März bis August alle 2 Wochen mit Kompost. Gesundheitliche Probleme äußern sich ebenfalls in gelben Blättern. Für die Bekämpfung von Pilzkrankheiten, Zikaden und Blattläusen steht ein ganzes Arsenal an umweltfreundlichen Mitteln zur Verfügung.

GTH

Beiträge aus dem Forum

  1. Unbekannte Pflanze

    Diese Pflanze (Strauch) hat sich im Garten angesiedelt. Sie ist etwas angefressen (Dickmaulrüssler?) und zeigt beginnende Herbstfärbung. Kennt jemand diese Pflanze? Hab schon gegoogelt, bin aber nicht so richtig schlau geworden, evtl. eine Zierkirsche?

  2. Welche Kehrmaschine ist empfehlenswert?

    Hallo Gartenfreunde, Jetzt momentan in der Herbstzeit sammelt sich sehr viel Dreck auf meinem Hof wo ich ehrlich gesagt zu faul bin jeden Tag mit dem Besen die ganze Hofeinfahrt zu fegen. Ich habe mich im Baumarkt mal umgeschaut ob ich eine Kehrmaschine ausleihen kann die mir das Fegen erleichtert. Die Preise sind wie immer enorm! Ich habe mich also entschlossen eine selbst zu kaufen da ich die ständig brauche. Ich habe mich auch im Internet informiert welche am besten geeignet ist für große Flächen und habe Kehrmaschinen Tests gefunden aber ich bin mir in der Sache so ziemlich unsicher!! []

  3. Amaryllis zum Blühen bringen

    Hallo zusammen, ich habe letzte Weihnachten eine Amaryllis bekommen, die ohne Zugabe von Wasser und einem Wachsgehäuse geblüht hat. Nachdem sie komplett verblüht war, habe ich die Zwiebel von dem Wachsgehäuse entfernt und diese umgetopft. Nun explodieren die Blätter förmlich - sie hören nicht mehr auf zu wachsen (siehe Bild - nicht wundern, das Fenster im Hintergrund ist aufgrund von Baumaßnahmen stark verschmutzt^^) Hat jemand eine Idee , was ich tun kann, dass ich die Amaryllis wieder zum Blühen bringen kann ?

  4. Rosette mit silbernen "Häärchen, Borsten"

    Diese Pflanze habe ich außerhalb des Gartens entdeckt. Sie hat einen Durchmesser von ca. einem halben Meter und ca 20 cm hoch. Die Rosette liegt platt auf dem Boden. die Blätter sind silbern behaart. Die gelbe Blüte stammt von einer anderen Pflanze Bedanken tut sich der Wurzelsepp aus Münster