Rizinus säen
Die Samen des Rizinus sind hochgiftig

Die Aussaat von Rizinus: einfach und blitzschnell

Wer den Rizinus vermehren will, liegt mit der Aussaat goldrichtig! Diese Vermehrungsmethode hat sich vor allem aufgrund ihrer Schnelligkeit bewährt: Innerhalb von 2 Wochen ist aus einem Samen eine kleine Pflanze geworden. Doch wie funktioniert die Aussaat?

Früher Artikel Wunderbaum: Diese Sorten haben sich bewährt! Nächster Artikel Den Rizinus in den Garten pflanzen

Achtung: Hochgiftiges Saatgut!

Achtung: Die Samen sind hochgiftig! Sie sollten sie niemals unbeaufsichtigt liegen lassen, wenn Sie Haustiere oder Kinder haben! Diese können die Samen verzehren und sich daran vergiften. Schon ein Samen kann tödlich für ein Kind sein. Auch Sie sollen vorsichtshalber lieber Handschuhe tragen.

Falls Sie die Samen einmal verlegt haben oder nicht von anderen Samen unterscheiden können – so sehen sie aus:

  • 1 bis 2 cm groß
  • oval bis eiförmig
  • glatte Schale
  • schwarzbraun bis braun
  • marmoriert
  • erinnern entfernt an übergroße Wassermelonensamen

Im Herbst die Samen ernten und aufbewahren

Im Herbst ist Erntezeit für die Samen, vorausgesetzt Sie besitzen bereits eine Rizinuspflanze. Die Samen befinden sich in den auffälligen Kapselfrüchten. Bei Reife öffnen sich die Früchte und Sie können die Samen entnehmen. Bis zur Aussaat werden sie am besten in einem verschließbaren Gefäß aufbewahrt. Circa 3 Jahre lang sind sie gut keimfähig.

Im Frühjahr Zuhause säen

Schon ab Januar kann man Rizinussamen säen. Wer die Aussaat so früh in Angriff nimmt, erhält im Sommer richtig große Pflanzen. Gewöhnlich wird Rizinus ab März und bis Mai gesät. Spätestens Juli sollten sich die Samen in der Erde befinden.

So funktioniert die Aussaat bis zur Anzucht:

  • Samen 24 h lang in Wasser quellen lassen
  • Töpfe mit Aussaaterde vorbereiten
  • Samen 0,5 bis 1 cm tief säen
  • Erde feucht halten
  • bei Zimmertemperatur Keimung innerhalb von 1 bis 2 Wochen

Hinaus ins Freiland: Nach den Eisheiligen

Ab Mitte/Ende Mai (nach den Eisheiligen) dürfen die Jungpflanzen vom Wunderbaum nach draußen ins Freiland gepflanzt werden. Alternativ kommen sie erst einmal in circa 15 cm große Töpfe. Von nun an ist regelmäßiges Gießen und Düngen entscheidend für ein gesundes Wachstum.

Tipps

Von der Aussaat bis zur Pflanzung ins Freiland vergehen gerade einmal 2 Wochen, da der Rizinus so schnellwüchsig ist!

Beiträge aus dem Forum

  1. Kirschlorbeer Novita unten kahl

    Hallo Gartenfreunde Ich habe im Frühjahr 2017 einen schönen Kirschlorbeer Novita gepflanzt. Nun wird er immer kahler im untern Bereich und bekommt auch immer mal wieder gelbe Blätter.Kann ich den Kirschlorbeer schneiden damit er schön wieder raus kommt.Oben sieht er halt schön aus und eigentlich möchte ich ihn ungern schneiden.

  2. Schulkameraden

    Gibt es hier eventuell Leute aus der 10c , Karl-Marx-Stadt / Altendorf 1974 ?

  3. Hallo vivi66 !

    Herzlich willkommen in diesem Forum ! Hier gibt dir jeder gern einen Rat und mehr , wir haben sogar einen Stachelbär ! Liebe Grüße Andreas

  4. Wiese

    Hallo, ich habe bei mir auf dem Grundstück noch gute 150 m², die ich sinnvoll bepflanzen will, bevor sich das Unkraut wieder breitmacht. Direkt nebenan stehen große Kiefern, der Boden ist wohl eher etwas säuerlich aber Unkraut wächst trotzdem wie verrückt. Ein Rhododendron steht dort bereits. Zuerst spielte ich mit dem Gedanken, begehbare Bodendecker dort anzupflanzen aber der Spaß dürfte teuer werden. Rasen haben wir schon ums Haus herum, der genügt eigentlich. Jetzt kam mir der Gedanke, eine schöne Blumenwiese anzupflanzen, was ich persönlich erstens schön natürlich finde und zweitens tuts auch noch den Insekten gut. Ich habe nur ein []

  5. Hallo

    Ich werfe mal ein freundliches Hallo in die Runde. Mein Name ist Vivian oder einfach Vivi, wir haben in 2016 ein Haus gebaut und bauen uns step by step einen Garten auf. Da ich absolut kein Profi bin und sicher noch viel lernen kann, bin ich froh, dass Ihr mich aufgenommen habt - vielen Dank dafür. Liebe Grüße und für heute schon mal einen wunderschönen Abend :22x22-07:

  6. Rollrasen selbst verlegen

    Guten Tag, ich habe vor ca. 1 Monat Rollrasen gekauft und verlegen lassen, da mir das Risiko etwas falsch zu machen bei ca. 440 m² Fläche zu groß war. Mein Schwager möchte nun ebenfalls Rollrasen bei diesem Anbieter bestellen. Da er nur ca. 50 m² verlegen muss, überlegen wir, ob wir den Rasen dieses Mal selbst verlegen. Kennt jemand Seiten oder vllt. sogar Beiträge mit guten Verlegeanleitungen? Gibt es vllt. oft gemachte Fehler beim Verlegen von Rollrasen? Wäre für eure Hilfe sehr Dankbar. MfG Walter