Ein Rasensprenger in Eigenbau

Ein Schlauch mit vielen kleinen Löchern quer über die Rasenfläche gelegt, eine gelöcherte Plastikflasche auf dem Gartenschlauch – es gibt viele Möglichkeiten, einen Rasensprenger selbst zu bauen. Wer handwerklich nicht so geschickt ist, besorgt sich einen Bausatz im Baumarkt oder Gartenfachhandel.

Rasensprenger selber bauen

Einfache Lösungen, um einen Rasensprenger zu bauen

Die Großväter haben es uns vorgemacht, wie sich ein Rasen mit selbstgebautem Rasensprenger (24,00€ bei Amazon*) bewässern lässt. Da wurden einfach viele kleine Löcher in einen Gartenschlauch gestochen. Durch die Öffnungen spritzte das Wasser bei aufgedrehtem Wasserhahn in alle Richtungen – vorausgesetzt, der Wasserdruck war hoch genug.

Lesen Sie auch

Sehr beliebt war auch die Plastikflasche, die auf einen Gartenschlauch gesetzt wurde. Die ebenfalls perforierte Flasche wurde auf einem Stativ befestigt. Sobald das Wasser floss, wurde das Wasser durch die Löcher auf dem Rasen verteilt.

Häufig zu sehen war auch ein Gartenschlauch, der mit einem Sprühaufsatz versehen wurde. Das Ende wurde auf ein Stativ gebunden und es hieß: Wasser marsch!

Nachteile von selbstgebauten Rasensprengern

Rasensprenger aus Eigenbau haben eine Menge Nachteile. Sobald ein Rasenstück bewässert ist, muss die Eigenkonstruktion an einen anderen Platz versetzt werden. Die Wasserverteilung ist meist sehr unregelmäßig, sodass sich an einigen Stellen Pfützen auf dem Rasen bilden, während andere Teile gar kein Wasser abbekommen.

Wichtigste Voraussetzung für den Eigenbau eines Rasensprengers ist der Wasserdruck. Wenn er zu schwach ist, funktioniert die Sache nicht.

Selbstgebaute Rasensprenger sind nur dann wirklich sinnvoll, wenn kleine Rasenstücke im Garten gesprengt werden sollen.

Bausätze aus dem Baumarkt

Anspruchsvoller sind Bausätze, die der Fachhandel bereithält. Sie haben den Vorteil, dass der Hobbygärtner die Komponenten nach Wunsch zusammenstellen kann. Das betrifft vor allem die Schwenkbetriebe, die in Edelstahlausführung viel haltbarer sind als vergleichbare Kunststoff-Produkte.

Anleitungen aus dem Internet

Geschickte Hobbywerker finden Anleitungen für den Selbstbau von Rasensprengern im Internet oder auf Handwerkerseiten. Hier lassen sich viele gute Anregungen holen, mit denen sich brauchbare Sprinkler zusammenbauen lassen, um den Rasen zu sprengen.

Tipps & Tricks

Wer einen Rasensprenger mit elektrischen Einstellungen selbst bauen möchte, sollte unbedingt mit Elektronik vertraut sein. Wasser und Strom vertragen sich nicht. Besser ist es hier, sich auf die Kompetenz eines Fachmannes zu verlassen.

Ce

Text: Burkhard
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.