Hilfe! Der Ranunkelstrauch hat braune Flecken!

Lange Zeit sah er einfach nur schön aus mit seinen sonnengelben Blütenbällen. Jetzt verliert sein Äußeres an Vitalität, da sich braune Flecken auf den Blättern breitgemacht haben. Was kann dahinterstecken und wie ist dem Ranunkelstrauch jetzt noch zu helfen?

Goldröschen braune Flecken
Ein ungünstiger Standort kann der Grund für braune Flecken am Ranunkelstrauch sein

Mögliche Ursache 1: Krankheiten

Zwar gelten Ranunkelsträucher als robust und wenig anfällig für Krankheiten. Doch zu 100% gefeit sind diese Gehölze nicht vor Pilz- und Virenkrankheiten. So kann es beispielsweise zu einer Erkrankung an der Blattfleckenkrankheit kommen. Diese äußerst sich in braunen Flecken auf den Blättern.

Lesen Sie auch

Wenn Sie die braunen Flecken auf einen Pilzerreger zurückführen können, sollten Sie die betroffenen Stellen mit einer sauberen Gehölzschere abschneiden und entsorgen. Auch alle verfärbten Blätter werden entsorgt. Gegebenenfalls können Sie auf ein entsprechendes Fungizid zurückgreifen, wenn das Schneiden als Maßnahme nicht helfen sollte.

Mögliche Ursache 2: Nachteiliger Standort

Zu starke Sonneneinstrahlung insbesondere zur Mittagszeit kann einem Ranunkelstrauch übel zusetzen. Daher ist es ratsam, dieses Gehölz gleich an einen absonnigen Standort idealerweise in einer geschützten Lage zu pflanzen.

Auch ein falsches Substrat kann die Ursache für braune Flecken auf den Blättern sein. Ist es zu nass? Zu verdichtet? Zu kalkhaltig? Es sollte folgende Merkmale aufweisen, um Flecken zu verhindern:

  • durchlässig
  • leicht sauer bis neutral
  • kalkarm
  • sandig-lehmig
  • mäßig feucht

Mögliche Ursache 3: Schlechte Pflege

Haben Sie Ihren Ranunkelstrauch vielleicht überdüngt? Oder könnte es sein, dass es ihm an Nährstoffen mangelt? Braune Flecken können ein Indiz für einen ungeeigneten Nährstoffhaushalt sein. Bei einem Nährstoffmangel können Sie schnell handeln, indem Sie den Ranunkelstrauch mit Kompost oder einem anderen organischen Dünger versorgen. Bei einer Überdüngung sollten Sie das Gewächs lieber umsetzen, bevor es ganz eingeht!

Auch wenn der Strauch unter Nässe leidet, können sich seine Blätter verfärben und braune Flecken erhalten. Die Nässe im Wurzelbereich führt nicht selten zu Fäulnis. Die Wurzeln sterben langsam ab, die Blätter werden nicht mehr richtig mit Nährstoffen versorgt, verfärben sich, vertrocknen und fallen schließlich ab.

Tipps

Beobachten Sie Ihren Ranunkelstrauch! Oftmals handelt es sich bei braunen Flecken auf den Blättern nur um eine vorübergehende Erscheinung, die durch ein Umsetzen oder Stress hervorgerufen wurde.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.