Hilfe, meine Phalaenopsis bekommt gelbe Blätter!

Orchideen, dazu gehört auch die Phalaenopsis, gelten oft als pflegeintensiv. Diese Annahme ist nicht so verkehrt. Immerhin reagiert die Schmetterlingsorchidee, so wird die Phalaenopsis gern genannt, relativ empfindlich auf den falschen Standort oder Pflegefehler.

phalaenopsis-gelbe-blaetter
Gelbe Blätter sind häufig auf Pflegefehler zurückzuführen

Warum werden die Blätter gelb?

Werden die Blätter der Phalaenopsis schlaff und/oder gelb, dann sollten Sie als erstes die Wasserzufuhr kontrollieren. Haben Sie die Orchidee vielleicht zu viel gegossen? Sie braucht zwar während der Wachstumsphase relativ viel Wasser, verträgt aber absolut keine Staunässe. Auch Düngefehler oder ein Schädlingsbefall können die Ursache für gelbe Blätter sein.

Mögliche Ursachen für gelbe Blätter:

Tipps

An einem warmen luftigen Standort ohne direkte Sonne oder Zugluft gedeiht die Phalaenopsis ohne großen Pflegeaufwand recht gut.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.