pfirsiche-einlegen
Pfirsiche können mit beliebigen Gewürzen verfeinert werden

Pfirsiche einlegen – so geht’s Schritt für Schritt

Pfirsiche schmecken wahnsinnig lecker - sind nach der Ernte oder dem Kauf im Supermarkt aber leider nicht sehr lange haltbar. Deshalb ist es hilfreich zu wissen, wie man die Früchte konservieren kann. Eine gute Möglichkeit bildet das Einmachen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Pfirsiche richtig einlegen - anhand einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Köstliches Rezept zum Einlegen von Pfirsichen

Sie brauchen:

  • 8 Pfirsiche
  • Wasser
  • 450 g Zucker*
  • 1 Päckchen gemahlene Vanille (5 g)
  • Meersalz
  • Gewürznelken
  • Einmachgläser mit Verschluss
  • Kochtopf
  • Einkochtopf
  • kleines Gefäß zum Rühren
  • Löffel
  • Küchenpapier

* Aus gesundheitlichen Gründen empfehlen wir Ihnen, statt normalem Zucker Birkenzucker zu verwenden.

So legen Sie Ihre Pfirsiche richtig ein

  1. Wählen Sie ausnahmslos reife und makellose Pfirsiche.
  2. Waschen Sie die Früchte sorgfältig und trocknen sie ab.
  3. Schälen Sie die Pfirsiche mit einem Küchenmesser.
  4. Halbieren Sie die Früchte und befreien sie von den Steinen.
  5. Mischen Sie in einem kleinen Gefäß 50 Gramm Zucker und die gemahlene Vanille.
  6. Bringen Sie das Wasser im Topf zum Kochen.
  7. Geben Sie eine Prise Meersalz, den puren Zucker (400 Gramm) und die Zucker-Vanille-Mischung ins Wasser.
  8. Nehmen Sie den Topf von der Kochstelle.
  9. Warten Sie, bis sich der Zucker komplett im Wasser aufgelöst hat.
  10. Verteilen Sie die Pfirsichhälften gleichmäßig auf die Einmachgläser.
  11. Geben Sie jeweils eine Gewürznelke dazu.
  12. Füllen Sie die heiße Flüssigkeit in die Gläser, sodass die Pfirsiche komplett bedeckt sind.
  13. Wischen Sie die Ränder der Einmachgläser mit einem sauberen Küchentuch ab.
  14. Verschließen Sie die Gläser sofort ganz fest.
  15. Stellen Sie die Gläser in den Einkochtopf.
  16. Befüllen Sie den Topf dann so hoch mit Wasser, dass Letzteres mit der Flüssigkeit in den Einmachgläsern abschließt.
  17. Lassen Sie das Ganze bei rund 75 Grad für etwa 30 Minuten kochen.
  18. Nehmen Sie den Einkochtopf von der Kochstelle und holen die Gläser heraus.
  19. Stellen Sie die Gläser auf den Kopf und lassen sie für mindestens zwei Stunden stehen.
  20. Lagern Sie die abgekühlten Früchte an einem kühlen, dunklen Ort.

Tipps

Die eingelegten Pfirsiche sind nun mehrere Monate genießbar.

Hinweis: Natürlich gibt es noch andere geschmackvolle Möglichkeiten, Pfirsiche einzulegen. Unser Rezept stellt lediglich eine Anregung dar. Experimentieren Sie ruhig auch selbst, was die genaue Zutatenliste betrifft – die allgemeine Vorgehensweise ist aber immer mehr oder weniger dieselbe.

Text: Gartenjournal.net Artikelbild: Agnes Kantaruk/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 11