Pfirsichmus durch Einkochen haltbar machen

Pfirsichmus ist eine Leckerei, die nicht nur Kindern schmeckt. Mit dem wunderbar aromatischen Mus lassen sich Desserts oder das Morgenmüsli verfeinern. Es eignet sich als fruchtige Kuchenzutat und gibt herzhaften Speisen eine besondere Note. Eingekocht hält sich Pfirsichmus viele Monate und Sie können stets auf eine Portion „Geschmackssommer aus dem Glas“ zurückgreifen.

pfirsichmus-einkochen
Aus Pfirsichen lässt sich leckerer Mus herstellen

Zutaten für das Pfirsichmus

  • 2 kg vollreife Pfirsiche
  • 1 Zitrone, nur der Saft
  • 300 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote

Nach Belieben können Sie das Pfirsichmus mit etwas Zucker oder Honig süßen.

Lesen Sie auch

Zum Einkochen benötigen Sie:

  • Twist-off-Gläser oder Weckgläser mit Deckel, Gummiring und Metallklammer
  • Einfülltrichter
  • Einkochautomaten

Alternativ können Sie das Pfirsichpüree im Backofen einmachen.

Zubereitung

Pfirsiche häuten

Da sich die Pfirsichschale nicht gut passieren lässt, werden die Früchte zunächst gehäutet:

  1. Füllen Sie Wasser in einen großen Topf.
  2. Aufkochen.
  3. Pfirsiche für drei Minuten blanchieren.
  4. Nun können Sie die Schale mit einem Küchenmesser abziehen.

Sterilisieren Sie nun die Gläser für 10 Minuten in kochendem Wasser und lassen Sie diese umgedreht auf einem Geschirrtuch auskühlen.

Mus zubereiten

  1. Halbieren Sie die Früchte und nehmen Sie den Stein heraus.
  2. Pfirsiche mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einen Topf geben.
  3. Vanilleschote auskratzen.
  4. Schote und Mark zu den Pfirsichen geben.
  5. Aufkochen und 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  6. Vanilleschote herausnehmen und das heiße Mus mit dem Stabmixer pürieren.
  7. Schmecken Sie das Pfirsichpüree nun ab. Sollte es Ihnen nicht süß genug sein, können Sie etwas Zucker oder Honig hinzugeben.
  8. Nochmals kurz erhitzen.
  9. Sofort mit dem Trichter (4,58€ bei Amazon*) in die sterilisierten Gläser füllen. Nach oben hin muss ein mindestens ein Zentimeter breiter Rand verbleiben.
  10. Rand sauber wischen und verschließen.

Einkochen des Pfirsichmuses

  1. Gläser auf den Rost des Einkochautomaten stellen.
  2. Wasser angießen, sodass die Gefäße zu drei Vierteln in der Flüssigkeit stehen.
  3. Für 30 Minuten bei 90 Grad einkochen.

Möchten Sie das Pfirsichpüree im Backofen einmachen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gläser in die Fettpfanne stellen, sie dürfen sich nicht berühren.
  2. Drei Zentimeter Wasser angießen.
  3. Auf unterster Schiene in die Röhre schieben.
  4. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einschalten.
  5. Sobald das Wasser in der Fettpfanne zu köcheln beginnt, ausschalten und die Gläser noch 30 Minuten im Ofen belassen.

Tipps

Sehr lecker schmeckt es, wenn Sie das Pfirsichmus mit zwei bis drei reifen Bananen anreichern. Da die Früchte viel Süße mitbringen, können Sie meist auf den Zuckerzusatz verzichten.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Olyina V/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.