Orangen schonend abschälen

Orangen sind besonders in den Wintermonaten wichtige Vitamin C Lieferanten und sollten daher in keiner Obstschale fehlen. Allerdings kann die Orange nicht wie Apfel oder Birne "mal eben" verspeist werden, nein, eine Apfelsine muss vor dem Verzehr geschält werden.

orangen-schaelen
Orangen lassen sich am besten mit einem Orangenschäler zählen

Orangen schälen

Es gibt verschiedene Methoden, die Frucht von der Schale zu befreien. Jeder hat da sicherlich seine Vorlieben. Schön ist es, wenn die Frucht nach dem Schälen noch unversehrt ist und in appetitliche Spalten geteilt werden kann.

Apfelsine mit dem Messer schälen

  1. Schneiden Sie am Stielansatz der Orange eine dünne Scheibe ab.
  2. Beginnen Sie an dieser Stelle, die glänzende Haut in Spiralen, ähnlich wie bei einem Apfel, abzuschneiden.
  3. Schneiden Sie vorsichtig immer im Kreis, so bleibt die Spirale ganz.
  4. Greifen Sie nicht zu tief, die weiße Haut soll die Apfelsine am Ende komplett umgeben. Das Fruchtfleisch sollte nicht verletzt sein.
  5. Beginnen Sie nun, ebenfalls von oben angefangen, die weiße ungenießbare Haut mit dem Messer abzuziehen. Das geht relativ einfach.
  6. Greifen Sie wieder nicht zu tief, damit das Fruchtfleisch unversehrt bleibt.
  7. Ist die weiße Haut entfernt, kann die Orange in einzelne Spalten geteilt und serviert werden.

Orange mit der Hand schälen

Falls Sie einmal kein Messer zur Hand haben, müssen Sie auf den Genuss einer Orange nicht verzichten. Schälen Sie die Zitrusfrucht mit den Fingern. Allerdings ist dies eine klebrige Angelegenheit.
Einfache Tipps und Tricks helfen beim Schälen:
Rollen Sie die Orange für etwa eine Minute auf einer glatten Oberfläche und drücken dabei leicht. So lässt sich die Schale leichter entfernen.
Wenn Sie etwas längere Fingernägel haben, können Sie die Schale besser aufbrechen.

  1. Halten Sie die Orange in der Hand und durchstechen mit dem Daumennagel im oberen Bereich die glänzende Haut.
  2. Schieben Sie Ihren Daumen unter die Schale und reißen Stück für Stück ab.
  3. Greifen Sie möglichst nicht zu tief, um das Fruchtfleisch nicht zu verletzen.
  4. Legen Sie eventuell ein Küchentuch unter oder halten die Orange über einen Teller, falls doch einmal Saft austritt.
  5. Schälen Sie die Orange von oben nach unten oder kreisförmig, ganz wie es Ihnen am besten gelingt.

Orange mit dem Löffel schälen

Eine ganz ausgefallene Idee, eine Orange zu schälen, ist das Schälen mit einem Löffel. Schneiden Sie dazu die Frucht in der Mitte rundherum ein. Dann nehmen Sie den Löffel und führen den Stiel am Schnitt unter die Haut der Orange, möglichst bis ganz nach oben. Lösen Sie die Schale an beiden Hälften indem Sie den Löffelstiel um die Orange bewegen und ziehen dann die Kappen ab.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: wavebreakmedia/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.