Der ideale Standort eines Nistkastens im Garten

Wenn Sie gerne Vögel beobachten, lohnt es sich, einen Nistkasten im eigenen Garten aufzuhängen. Hat sich ein Vogel erstmal für das von Ihnen zur Verfügung gestellte Zuhause entschieden, werden Sie viel Freude am regen Treiben haben. Voraussetzung ist jedoch, dass der Nistkasten an einem geeigneten Standort angebracht wird.

nistkasten-standort
Nistkästen sollten hoch genug und möglichst ruhig hängen

Bahn frei

Vögel bevorzugen es, auf direktem Weg ins Einflugloch zu fliegen. Umwege erhöhen den Energieverbrauch und schwächen die Tiere vor allem nach der Brutzeit. Achten Sie also darauf, dass

  • sich keine Gewächse im Weg befinden
  • keine Gartenmöbel unter dem Nistkasten (8,76€ bei Amazon*) aufgebaut sind

Katzen keine Chance geben

Nistkästen ziehen Katzen magisch an. Bringen Sie Ihren Nistkasten daher

  • in mindestens zwei Meter Höhe an
  • auf einem glatten Pfahl an

Witterung berücksichtigen

  • keine Südausrichtung wegen zu viel Sonneneinstrahlung
  • windgeschützt
  • geschützt vor Niederschlag
Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: George Dukin/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.