Wie soll ich meine Mühlenbeckia überwintern?

Es gibt verschiedene Arten der Mühlenbeckia, die unterschiedlich winterhart sind. Daher brauchen sie auch verschiedene Methoden zur Überwinterung. Die Mühlenbeckia axillaris (Schwarzfrüchtiger Drahtstrauch) gilt als recht frosthart bis etwa - 20 °C und darf gern draußen überwintern.

muehlenbeckia-ueberwintern
Die Mühlenbeckia complexa muss drinnen überwintert werden

Wissen Sie nicht, welche Art der Mühlenbeckia Sie besitzen, dann ist ein frostfreies Winterquartier immer eine gute Lösung. Haben Sie eine Mühlenbeckia als Zimmerpflanze, dann darf diese im Winter etwas kühler stehen als in der Wachstumsphase.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mühlenbeckia axillaris kann draußen überwintern
  • Mühlenbeckia complexa braucht frostfreies Winterquartier
  • wenig gießen (draußen nur an frostfreien Tagen)
  • nicht düngen
  • vor dem Verbringen ins Winterquartier eventuell einkürzen (spart Platz)

Tipps

Wenn Sie nicht genau wissen, welche Art der Mühlenbeckia Sie besitzen, dann überwintern Sie die Pflanze frostfrei oder geben Sie ihr zumindest einen guten Winterschutz aus Laub und Reisig.

Text: Paula Jansen
Artikelbild: Modest Things/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.