muehlenbeckia-complexa-winterhart
Die Mühlenbeckia complexa mag keinen Frost

Ist die Mühlenbeckia complexa winterhart?

Der Weißfrüchtige Drahtstrauch (die Mühlenbeckia complexa) ist nicht oder nur bedingt winterhart. Er verträgt nur kurzzeitig Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes bis maximal etwa - 5 °C. Diese Pflanze sollte besser in einem frostfreien Winterquartier untergebracht werden.

Welches Winterquartier eignet sich für die Mühlenbeckia?

Die Mühlenbeckia complexa überwintert gern bei etwa 5 °C bis 10 °C. Hier eignet sich ein kühler Wintergarten oder ein ungeheiztes Gewächshaus recht gut. Damit die Pflanze im Winterquartier weniger Platz beansprucht, können Sie Ihre Mühlenbeckia vorher beschneiden. Ansonsten empfiehlt sich der Rückschnitt im Frühjahr, da dies die Pflanze zu einem kompakten und üppigen Wuchs anregt.

Sinken die Temperaturen kurzfristig unter den Gefrierpunkt, dann wirft Ihre Mühlenbeckia zwar ihre Blätter ab, wird im Frühjahr aber wieder neu austreiben, zumindest, wenn es nur für kurze Zeit so kalt ist. Daher kann der Weißfrüchtige Drahtstrauch in einer milden Gegend eventuell auch draußen überwintern. Zur Sicherheit geben Sie der Pflanze aber einen Winterschutz aus Reisig oder Laub vor zu starkem Frost.

Die Winterpflege der Mühlenbeckia

Ein ausgetrockneter Wurzelballen ist sozusagen das Todesurteil für jede Mühlenbeckia, das gilt auch im Winter. Vergessen Sie also nicht, Ihren Drahtstrauch zu gießen. Draußen sollte dies jedoch nur an frostfreien Tagen geschehen. Drinnen gießen Sie regelmäßig, aber in kleineren Mengen als in den Sommermonaten. Dünger geben Sie bis in den April hinein gar nicht.

Steht Ihre Mühlenbeckia complexa im Winter zu warm, dann bildet sie so genannte Lichtmangel- oder Geiltriebe aus. An diesen Trieben trägt sie weder Blätter noch Blüten und Früchte, daher sollten sie im Frühling abgeschnitten werden.

Das Wichtigste in Kürze:

  • im Idealfall frostfrei überwintern, bei ca. 5 °C bis 10 °C
  • im zu wamren Winterquartier bilden sich Geiltriebe
  • draußen vor zu hartem oder zu langem Frost schützen
  • möglicher Winterschutz: Reisig, Laub oder spezielles Vlies
  • wenig gießen, draußen aber nur an frostfreien Tagen
  • nicht düngen
  • eventuelle Geiltriebe im Frühjahr abschneiden

Tipps & Tricks

Nur in einer milden Gegend, wie zum Beispiel einer Weinbauregion sollten Sie Ihre Mühlenbeckia complexa draußen überwintern. In allen anderen Fällen empfiehlt sich Überwinterung in einem frostfreien Winterquartier.

Beiträge aus dem Forum

  1. Wunderblume

    Ich habe seit einigen Jahren eine Wunderblume. Sie blüht ab Mai sehr üppig und bildet Samenstände aus. Nach der Hauptblüte bleiben eigentlich nur die Samenstände übrig und die Blätter werden gelb. Sollte man die Wunderblume zurückschneiden oder nur die Samenstände entfernen, oder Radikalschnitte bis über den ersten Trieb. ?

  2. Pfirsiche nach reifen

    Beim letzten Sturm ist ein großer Zweig von meinem Pfirsichbaum abgebrochen. Kann ich die Pfirsiche nach reifen ? LG Rosenliebhaberin54

    Rosenliebhaberin54
    Rosenliebhaberin54
  3. Seidenakazie hat alle Blätter verloren

    Hallo und HILFE!!!!!! Mein Schlafbaum hat von heute auf morgen alle Blätter abgeworfen .....ich dachte ich habe ihn ertränkt, die Erde ist jedoch nur feucht.... er hat auch einen sonnigen Platz.... bitte um Rat

  4. Kirschlorbeer

    hallo zusammen, Ich brauche HILFE bitte. Meine Kirschlorbeerhecke, die seit 8 Jahren gut wächst und gedeiht, sieht plötzlich krank aus. Ich habe sie (jetzt bei der Hitze) abends immer gegossen. Ich versuche mal Fotos hochzuladen. Danke schonmal für Eure Antworten o_O

  5. Pflaumenbaum

    Ist mein Pflaumenbaum krank??????? Hab eine Pflaume vom Baum genommen und aufgeschnitten. Am Kern befand sich eine braune mehlige Substanz, was ist das. Sieht nicht lecker aus.:(:(:(:(:(

  6. Kugel Trompetenbaum

    Hi, wir haben vor ca. 2 Jahren zwei Kugel Trompetenbäume gepflanzt. Seit einer Woche lässt einer der Bäume alle Blätter fallen. Sie rollen sich ein, werden gelb und fallen ab. Beide Bäume sitzen am gleichen Platz, haben die gleiche Erde und werden gleich gewässert. Was könnte mein Baum haben? Ein Pilz?