Wie kann ich Moos von Waschbetonplatten entfernen?

Moos wächst nicht nur unter Bäumen und auf Blumenbeeten, sondern auch auf Gehwegplatten und Terrassen, wenn diese feucht sind. Glatte Flächen lassen sich relativ leicht von Moos befreien, bei Waschbeton ist dagegen etwas schwieriger und arbeitsintensiver.

moos-auf-waschbetonplatten-entfernen
Mit einem Hochdruckreiniger lässt sich Moos bestens entfernen

Salz und Essig werden oft als Hausmittel gegen Moos genannt. Da sie aber umweltschädlich sind, sollten damit keine größeren Flächen behandelt werden. Schrubben mit heißem Wasser ist sehr kräftezehrend, wenn Ihre Terrasse nicht gerade klein ist. Hier sollten Sie zu einer anderen Methode greifen.

Lesen Sie auch

Kann ich das Moos einfach abflammen?

Abflammen ist in der Tat eine recht einfache Möglichkeit, Moos von Beton zu entfernen. Es ist umweltfreundlich und hinterlässt keine schädlichen Rückstände auf der behandelten Fläche. Allerdings ist es nicht ganz ungefährlich, denn beim Abflammen können leicht andere Dinge in Brand geraten, wie zum Beispiel Ihre eigenen Füße oder brennbare Materialien in der Nähe.

Eignet sich ein Hochdruckreiniger zum Entfernen von Moos?

Auch mit einem Hochdruckreiniger (90,61€ bei Amazon*) können Sie hervorragend Moos von Terrassen- und Gehwegplatten entfernen. Damit sich hartnäckiges Moos leichter von den Platten löst, sollten Sie diese mit einem geringen Abstand abspritzen, so ist der Druck besonders hoch. Empfindliche Oberfläche bearbeiten Sie dagegen mit einem größeren Entfernung zwischen Düse und Oberfläche, auch leichte Verschmutzungen können Sie so behandeln.

Wie reinige ich die Fugen?

Die Fugen lassen sich am besten mit einem speziellen Fugenkratzer oder einem alten Messer reinigen. Allerdings sollten Sie diese Reinigung relativ regelmäßig durchführen, sonst wächst nicht nur Moos sondern auch Gras und anderes Unkraut in den Fugen und drückt unter Umständen die Waschbetonplatten hoch oder auseinander.

Damit Ihre Terrasse oder Ihr Weg dann wieder schön gerade wird, reicht das Auskratzen nicht mehr aus. Sie sollten die Platten hochnehmen, den Untergrund begradigen und dann die Platten neu verlegen. Regelmäßiges Fugen auskratzen ist da sicherlich die angenehmere Arbeit.

Möglichkeiten zum Entfernen von Moos:

  • Abflammen
  • Hochdruckreiniger
  • Fugenkratzer

Tipps

Benutzen Sie Abflammgeräte niemals in der Nähe brennbarer Materialien, wie zum Beispiel Holzvertäfelungen.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: TwilightArtPictures/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.