Wann ist eine Melone richtig reif?

In vollreifem Zustand sind Melonen bei Zimmertemperatur nur etwa ein bis drei Wochen haltbar, weshalb diese in den Herkunftsländern oft schon früh geerntet werden. Dabei gibt es einige Tricks, um den Reifezustand einer Melone auch von außen zu erkennen.

Melone reif
Früher Artikel Melonen im eigenen Garten pflanzen

Die verschiedenen Melonensorten und ihre Anzeichen der Reife

Nicht alle Melonensorten lassen sich gleich gut als reif oder unreif erkennen. Leichter fällt dies natürlich bei Melonen aus eigenem Anbau, bei denen das Absterben der Pflanzenteile im Spätsommer oder Herbst den Erntezeitpunkt der Früchte anzeigt. Dieses vollständige Absterben der Pflanze ist übrigens auch der Grund dafür, dass selbst süße Honigmelonen wissenschaftlich nicht zum Obst, sondern zum Gemüse zählen. Bei vielen Zuckermelonen wie der Honigmelone und der Charentais Melone zeigt die Schale den Reifezustand nur unzureichend an. Allerdings können Sie die reifsten Früchte durch ihr höheres Gewicht von unreiferen Exemplaren unterscheiden. Zudem verströmen vollreife Zuckermelonen einen leicht süßlichen, sanft parfümiert wirkenden Duft und lassen sich bei starkem Druck mit den Fingern leicht eindrücken. Ein eindeutiges Zeichen für überreife Früchte ist es, wenn der Stielansatz braun oder schwarz verfärbt ist.

Eine reife Wassermelone erkennen

Wenn Sie eine Wassermelone im Garten oder im Supermarkt als reif identifizieren möchten, so können Sie auf eine Kombination aus optischem und akustischem Test setzen. Reife Früchte der gängigen Sorten Crimson Sweet und Sugar Baby haben beim leichten Anschlagen mit der Hand einen eher dumpfen Klang. Bei der Schalenfarbe hängt es von der Sorte ab, ob die grüne Wassermelone von netzartigen, gelblichen Streifen überzogen ist. Ein gelber Fleck an der Auflagestelle ist aber ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Frucht an der Pflanze voll ausreifen durfte.

Reife Melonen richtig aufbewahren

Eine reife Melone kann je nach Art und genauem Zeitpunkt der Ernte etwa ein bis drei Wochen bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Danach kommen für die Lagerung folgende Möglichkeiten in Betracht:

Tipps & Tricks

Da alle Melonen beim Einfrieren und wieder Auftauen eher matschig werden, ist diese Lagermethode nur für die Zubereitung von Smoothies oder eine anderweitige Nutzung in pürierter Form geeignet.

WK

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.