Melone Obst oder Gemüse

Gehört die Melone zum Obst oder zum Gemüse?

Reife Wassermelonen und auch andere Melonenarten wie die Honigmelone schmecken zwar durchaus süß, trotzdem wird manchmal die Frage gestellt, ob sie zum Obst oder zum Gemüse zählen.

Früher Artikel Die Herkunft der Melone Nächster Artikel Melonen im eigenen Garten pflanzen

Die Unterscheidung zwischen Obst und Gemüse

Als ein Argument für eine Einordnung innerhalb der Kategorie Gemüse wird oft die botanische Zugehörigkeit zur Gattung der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) und damit einer nahen Verwandtschaft zu Kürbissen und Gurken angeführt. Die Einordnung als Frucht erfolgt daher eher aus der Basis einer kulinarischen Zuordnung zum vermeintlich süßen Obst. Streng wissenschaftlich gibt es eine solche Trennung zwischen Frucht und Gemüse nach dem Geschmack eigentlich nicht. Immerhin gibt es auch einige Obstsorten, die nicht unbedingt süß schmecken:

  • Quitten
  • Hagebutten
  • Avocados

Rhabarber wird dagegen in der Regel als Gemüse wahrgenommen, obwohl er meist zu Süßspeisen verarbeitet wird. Der Geschmack alleine beantwortet also die Frage nach der Zugehörigkeit zu Obst oder Gemüse nicht.

Eine Frage des Lebensalters der Pflanzen

In der Tat erfolgt die Zuordnung zu Obst oder Gemüse nach dem Lebensalter der jeweiligen Pflanzen. Beim Obst handelt es sich um mehrjährige Pflanzen, die als Sträucher oder Bäume teilweise ein sehr hohes Alter erreichen können. Deshalb gelten auch die Früchte des Olivenbaums streng genommen als Obst. Als Gemüse wird dagegen alles definiert, was nach der Ernte mit seinen restlichen Pflanzenteilen abstirbt, oder wie Spargel eine maximale Kulturdauer von zwei Jahren aufweist. Bei der Melone als Gemüse sterben alle Pflanzenteile ab, bis in der nächsten Saison neue Pflanzen aus den Samen wachsen.

Wassermelone als pikante Gemüsebeilage einlegen

Auch die eigentlich süß schmeckende Wassermelone wird in manchen Ländern als pikante Gemüsebeilage verzehrt. Dazu wird die Frucht in Stücke geschnitten und in einer Essiglösung eingelegt, dies ist auch eine gute Vorgangsweise für die langfristige Aufbewahrung der Wassermelone.

Tipps & Tricks

Aufgrund der kürzeren Vegetationsperiode und der kühleren Temperaturen müssen Melonen hierzulande rechtzeitig vorgezogen oder im Gewächshaus angebaut werden, wenn es zur Erntereife der Früchte kommen soll.

WK

Text: Alexander Hallsteiner

Beiträge aus dem Forum

  1. JoseeRizal64
    Bienenbaum
    JoseeRizal64
    Gehölze
    Anrworten: 11