Eine vollreife Melone richtig lagern

Viele Melonen gehören zu den nicht klimakterischen Früchten, daher reifen diese nur sehr eingeschränkt nach. Bei einer Ernte nach Eintritt der Pflückreife bestimmen die Lagertemperatur und die Unversehrtheit der Schale die mögliche Dauer der Aufbewahrung einer Melone.

Melone lagern

Eine reife Melone erkennen

Um das maximale Aroma einer Melone genießen zu können, sollten Sie beim Kauf oder bei der Ernte im Garten möglichst vollreife Früchte auswählen. Da es sich bei Melonen botanisch gesehen um ein Gemüse handelt, ist der richtige Erntezeitpunkt auch am Absterben der Pflanzenteile zu erkennen. Bei einem Schlag gegen eine Wassermelone klingt diese tief und dumpf, wenn sie reif ist. Außerdem haben alle reifen Melonen ein höheres Gewicht als unreife Exemplare von geringerer Größe. Bei Wassermelonen von großen Sorten wie der Crimson Sweet gibt es an der Schale einen gelben Fleck an der Auflagestelle, dieser zeigt Ihnen die Vollreife der Frucht an. Bei Zuckermelonen müssen Sie sich dagegen eher auf Ihren Geruchssinn verlassen, diese verströmen reif einen angenehm süßlichen Duft.

Lesen Sie auch

Die Lagerung von noch nicht angeschnittenen Melonen

Grundsätzlich lässt sich eine reife Melone immer dann am längsten aufbewahren, wenn sie noch nicht angeschnitten wurde und über eine intakte Schale verfügt. Aus Platzgründen erfolgt die Lagerung der Früchte meist ungekühlt, allerdings sind kühle und trockene Kellerräume anderen Zimmern mit höherer Temperatur vorzuziehen. Je nach der bereits seit der Ernte verstrichenen Zeiträume lassen sich die verschiedenen Melonenarten zwischen einer und drei Wochen aufbewahren, bevor Qualitätsverluste bei Geschmack und Konsistenz auftreten. Eine Aufbewahrung im Kühlschrank verlängert den möglichen Aufbewahrungszeitraum, da Reifungsprozesse bei niedrigen Temperaturen verlangsamt werden.

Angeschnittene Melonen lagern und einfrieren?

Eine bereits angeschnittene Melone sollten Sie auch bei einer Aufbewahrung im Kühlschrank möglichst innerhalb weniger Tage verbrauchen. Kleinere Sorten wie die leckere Charentais Melone lassen sich auch von Einzelpersonen einfacher frisch verbrauchen. Da Melonen beim Auftauen nach dem Einfrieren relativ matschig werden, liefert das Einfrieren nur bei pürierten Melonen für Smoothies zufriedenstellende Ergebnisse.

Tipps & Tricks

Eine längere Aufbewahrung von Melonen über mehrere Monate hinweg ist möglich, wenn Sie diese als pikante Gemüsebeilage in Essig einlegen. Eingelegte Wassermelonen sind in vielen Ländern Osteuropas eine beliebte Beilage.

WK

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.