Ingwer als saisonale Pflanze im Freiland

Die Knolle des Ingwers lässt sich heutzutage rund um das Jahr im Handel erwerben. Die Saison für den Anbau im Garten erstreckt sich hierzulande von etwa März bis Oktober, da es sich um eine frostempfindliche Pflanze handelt.

Ingwer Saison

Frischen Ingwer direkt aus dem Kübel ernten

Damit der aus tropischen Gefilden stammende Ingwer genügend Wärme und möglichst keine Staunässe abbekommt, sollte er idealerweise in einem Topf mit lockerem Bodensubstrat kultiviert werden. Unter einer Plastikfolie und einigen Zentimetern Erdbedeckung treibt die Knolle nach etwa zwei Wochen aus. Sobald sich die Blätter im Herbst gelb verfärben, können die Knollen zur Verwendung aus dem Erdreich gezogen werden. Heben Sie ein Stück davon in einem dunklen, trockenen und kühlen Raum auf. Dieses können Sie dann im Frühjahr erneut zum Anbau von Ingwer verwenden.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.