Das schnelle Wachstum von Hopfen im Garten

Hopfen gehört zu den schnellwachsenden Kletterpflanzen. Die Pflanze wird als Zierpflanze oder als Nutzpflanze vornehmlich zum Brauen von Bier angebaut. Durch ihr rasantes Wachstum ist sie auch ein beliebter Sichtschutz im Garten.

Wie schnell wächst Hopfen
Hopfen wächst erstaunlich schnell

So schnell wächst Hopfen

Hopfen wird in einer Gartensaison je nach Sorte zwischen sieben und acht Meter hoch. Im Kübel gezüchteter Hopfen bleibt kleiner, weil sich hier die Wurzeln nicht so stark ausbreiten können.

Durchschnittlich wachsen die Hopfenranken jeden Tag um zehn Zentimeter. Bei günstigen Bedingungen kann das Wachstum sogar einen Meter pro Woche betragen.

Damit der Hopfen so schnell wachsen kann, benötigt er viele Nährstoffe. Auch müssen die meisten Triebe entfernt werden, damit die Pflanze genug Kraft in die verbleibenden Ranken schicken kann.

Tipps

Mit Hopfen lassen sich Balkone und Pergolen perfekt begrünen. Die Kletterpflanze ist pflegeleicht und stellt nicht viele Ansprüche an den Standort.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.