Welche Höhe kann eine Hopfenpflanze erreichen?

Das Wachstum von Hopfen ist beeindruckend. Die Kletterpflanze erreicht in einem Sommer eine Höhe von sieben bis neun Metern - abhängig von der Sorte. Hopfen ist sommergrün und zieht sich im Winter ein. Im Frühjahr treibt die Pflanze erneut aus.

Hopfen wie hoch
Hopfen kann beachtliche Höhen erreichen

So hoch wird Hopfen

Wilder Hopfen wird bis zu neun Meter hoch. Echter Hopfen bleibt mit sieben Metern etwas kleiner. Die imposante Höhe erreicht die Kletterpflanze in einer Gartensaison.

Züchten Sie den Hopfen im Kübel oder am Balkongeländer, erreicht die Pflanze zwischen drei und vier Meter Höhe.

Voraussetzung für ein rasches Wachstum ist ein ausreichendes Nährstoffangebot. Hopfen muss monatlich mit Gemüsedünger oder Brennnesseljauche gedüngt werden.

Durchschnittlicher Zuwachs pro Tag

Dem Hopfen können Sie beim Wachsen buchstäblich zuschauen. Durchschnittlich wird die Pflanze täglich um zehn Zentimeter höher.

Stimmen Temperaturen, Standort und Pflege kann der wöchentliche Zuwachs einen Meter betragen.

Wachstum von Hopfen beschränken

Wenn Sie nicht möchten, dass der Hopfen ganz so hoch wird, dürfen Sie ihn ruhig in der Höhe zurückschneiden.

Eine andere Möglichkeit, das Wachstum zu beschränken, besteht darin, viele Triebe stehenzulassen. Der Hopfen muss seine Kraft dann auf mehrere Ranken verteilen, sodass die einzelnen Triebe nicht genug Energie erhalten.

Ohne Rankhilfe bleibt Hopfen kleiner

Damit der Hopfen sehr hoch wird, braucht er eine Rankhilfe, an der sich die Triebe emporwinden können. Sie tun dies ausschließlich rechts herum, also im Uhrzeigersinn.

Drehen sich die Ranken in die andere Richtung, wächst der Hopfen nicht mehr und kümmert. Erst wenn die Drehrichtung wieder stimmt, wächst die Kletterpflanze weiter. Notfalls müssen Sie die Triebe beim Ranken unterstützen. Legen Sie sie rechts herum um die gespannten Seile oder Pflanzstäbe.

Wächst der Hopfen auf dem Balkon und rankt am Balkongeländer, fällt er nach unten, sobald er den oberen Rand des Geländers erreicht hat. Das sieht zwar sehr dekorativ aus, das Wachstum wird dadurch jedoch deutlich verlangsamt.

Tipps

Beim Ernten von Hopfen kann die Höhe zum Problem werden. Im gewerblichen Anbau werden deshalb die Ranken ganz abgeschnitten und auf den Boden gelegt. Dort lassen sich die Hopfenfrüchte dann ohne Leiter abpflücken.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.