hochbeet-verschoenern
Mit Steinen lässt sich die Umrandung eines Hochbeets verstecken

Tipps und Tricks zum Verschönern des Hochbeets

Ein Hochbeet - ganz gleich ob selbst oder mit Hilfe eines Fertigbausatzes gebaut - verschönert jeden Garten. Insbesondere, wenn Sie ein solches Beet als Sichtschutz für die Terrasse verwenden oder um einen großen Garten in verschiedene Bereiche einzuteilen. Allerdings verschönert nicht nur das Hochbeet den Garten, auch das Beet selbst lässt sich mit einfachen Mitteln aufhübschen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Hochbeet verkleiden

Ein ganz einfacher Trick, um beispielsweise ein unschönes Betonhochbeet einfach verschwinden zu lassen ist das Verkleiden der Beetumrandung mit einem anderen, schöneren Material. Gern genommen wird in diesem Fall etwa Holz, wobei Sie keine Angst vor einem vorzeitigen Verfaulen haben müssen – die Steinumrandung sorgt nämlich für einen effektiven Schutz vor Feuchtigkeit, so dass Sie lediglich noch die Verkleidung vor Regen und äußeren Witterungseinflüssen schützen müssen. Hierfür eignen sich ungiftige Wetterschutzlasuren. Doch nicht nur Holzlatten und -bohlen ummanteln ein Hochbeet, auch andere Materialien eignen sich um Verstecken. Dazu gehören etwa:

  • schöne Steine, aus denen Sie vor dem eigentlichen Beet eine Mauer errichten
  • Stauden, Sträucher oder Gehölze, die Sie vor dem Hochbeet pflanzen und es damit umrahmen
  • textile Stoffe, mit denen das Hochbeet verhängt werden kann – beispielsweise Vlies
  • ein Umwickeln des Beetkastens mit biegsamen, geflochtenen Weidenzweigen
  • ein Verkleiden des Hochbeetes mit Haselnussruten

Sollten Sie sich für das Umpflanzen des Hochbeetes entscheiden, so denken Sie an einen schmalen Pfad zwischen Beet und Bepflanzung – ansonsten kommen Sie zwecks Pflege und gegebenenfalls Ernte nicht mehr ans Hochbeet heran.

Hochbeet verzieren

Neben dem simplen Verstecken bzw. Verkleiden des Hochbeets gibt es noch andere Möglichkeiten zu seiner Verschönerung. Dabei können Sie etwa zur Farbe greifen oder aber den Beetkasten mit einem schönen Mosaikmuster verzieren.

Hochbeet bemalen

Zum Bemalen oder Streichen eignen sich vor allem Hochbeete aus Holz oder Stein. Sie können je nach Lust und Laune entweder das ganze Hochbeet farbig streichen oder einfach bunte Ornamente aufbringen. Sie sollten jedoch darauf achten, möglichst wasserfeste und ungiftige Farbe zu verwenden – sonst gelangt diese schnell ins Beet bzw. in den Gartenboden. Sehr gut geeignet sind beispielsweise Farben, wie sie für das Streichen und Lackieren von Kinderspielzeug verwendet werden.

Hochbeet bekleben

Insbesondere Steinhochbeete lassen sich kreativ verschönern, indem Sie hübsche Muster aus kleinen Mosaiksteinen legen und diese mit einem Fliesenkleber aufkleben. Dazu passende Steine bekommen Sie in vielen Farben, Formen und Größen in jedem Baumarkt. Auch handelsübliche Fliesen lassen sich sehr gut für diesen Zweck verwenden.

Tipps

Ebenfalls zur Verschönerung des Hochbeetes trägt eine eingelassene Sitzgelegenheit bei. Diese kann bei Steinhochbeeten in die Seitenwand gemauert werden oder aber (bei Holz- und Steinhochbeeten) auf dem Rand angebracht werden.

Artikelbild: Dmitry Trubitsyn/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Kirschlorbeer Novita unten kahl

    Hallo Gartenfreunde Ich habe im Frühjahr 2017 einen schönen Kirschlorbeer Novita gepflanzt. Nun wird er immer kahler im untern Bereich und bekommt auch immer mal wieder gelbe Blätter.Kann ich den Kirschlorbeer schneiden damit er schön wieder raus kommt.Oben sieht er halt schön aus und eigentlich möchte ich ihn ungern schneiden.

  2. Schulkameraden

    Gibt es hier eventuell Leute aus der 10c , Karl-Marx-Stadt / Altendorf 1974 ?

  3. Hallo vivi66 !

    Herzlich willkommen in diesem Forum ! Hier gibt dir jeder gern einen Rat und mehr , wir haben sogar einen Stachelbär ! Liebe Grüße Andreas

  4. Wiese

    Hallo, ich habe bei mir auf dem Grundstück noch gute 150 m², die ich sinnvoll bepflanzen will, bevor sich das Unkraut wieder breitmacht. Direkt nebenan stehen große Kiefern, der Boden ist wohl eher etwas säuerlich aber Unkraut wächst trotzdem wie verrückt. Ein Rhododendron steht dort bereits. Zuerst spielte ich mit dem Gedanken, begehbare Bodendecker dort anzupflanzen aber der Spaß dürfte teuer werden. Rasen haben wir schon ums Haus herum, der genügt eigentlich. Jetzt kam mir der Gedanke, eine schöne Blumenwiese anzupflanzen, was ich persönlich erstens schön natürlich finde und zweitens tuts auch noch den Insekten gut. Ich habe nur ein []

  5. Hallo

    Ich werfe mal ein freundliches Hallo in die Runde. Mein Name ist Vivian oder einfach Vivi, wir haben in 2016 ein Haus gebaut und bauen uns step by step einen Garten auf. Da ich absolut kein Profi bin und sicher noch viel lernen kann, bin ich froh, dass Ihr mich aufgenommen habt - vielen Dank dafür. Liebe Grüße und für heute schon mal einen wunderschönen Abend :22x22-07:

  6. Rollrasen selbst verlegen

    Guten Tag, ich habe vor ca. 1 Monat Rollrasen gekauft und verlegen lassen, da mir das Risiko etwas falsch zu machen bei ca. 440 m² Fläche zu groß war. Mein Schwager möchte nun ebenfalls Rollrasen bei diesem Anbieter bestellen. Da er nur ca. 50 m² verlegen muss, überlegen wir, ob wir den Rasen dieses Mal selbst verlegen. Kennt jemand Seiten oder vllt. sogar Beiträge mit guten Verlegeanleitungen? Gibt es vllt. oft gemachte Fehler beim Verlegen von Rollrasen? Wäre für eure Hilfe sehr Dankbar. MfG Walter