Sind Teile der Haselnuss giftig?

Die Haselnuss - in Deutschland kann sie in vielen Wäldern, Gärten und Parkanlagen angetroffen werden. Wer sie in den eigenen Garten pflanzt, stellt sich vielleicht einmal die Frage, ob Teile dieser Pflanze giftig sind. Die Antwort ist leicht und kurz...

Haselnuss giftig

Alle Pflanzenteile sind ungiftig

Weder Wurzeln , Samen , Holz, Blüten noch Blätter der gewöhnlichen Haselnuss sind giftig. Das gilt sowohl für den Menschen als auch für Tiere. Sie können daher ohne Bedenken mit der Haselnuss hantieren und sie in Ihrem Garten stehen haben.

Tipps & Tricks

Die Haselnuss ist im Gegensatz zu giftig enorm gesund. Ihre Nussfrüchte enthalten jede Menge essentieller Fettsäuren und Mineralstoffe und ihre Blätter werden für verschiedene Heilzwecke wie beispielsweise bei Krampfadern eingesetzt.

Text: Anika Gütt
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.