gartenteich-winterfest
Fische können im Teich bleiben, solange es nicht zu kalt wird

Wie kann der Gartenteich sicher überwintern?

Um den Gartenteich winterfest zu machen, beginnen Sie mit einer gründlichen Generalreinigung des Beckenrandes und der Uferzonen, nachdem der Fischbestand aus dem Wasser evakuiert wurde. Wir erklären, was zu tun ist, aber denken Sie bitte auch beim Überwintern an eine Teichsicherung für die Kinder.

Obwohl wir seit den letzten Jahren milde Temperaturen um den Jahreswechsel gewohnt sind, sollte es nicht versäumt werden, den Gartenteich winterfest zu machen und auch die Technik im und um das Becken herum vor eventuellen Frostschäden zu schützen. Also heißt es zunächst, Teichpumpen, elektrische Filteranlage, Wasserspiele, Strahler sowie Unterwasserlampen raus aus dem Becken und Eisfreihalter für die kommenden Wintermonate rein ins Wasser.

Fische tief gekühlt? Lieber nicht!

Ab einer Mindestteichtiefe von 80 cm können Fische im Wasser verbleiben, solange die Teichoberfläche nicht gänzlich durchfriert und die Temperaturen auf dem Grund zwischen 4 und 7 °C liegen. Den exotischen Kois reicht das allerdings nicht, sodass sie unterhalb der 15°-Marke zum Überwintern ins Haus geholt werden müssen.

Jetzt sind Kescher und Schlammsauger gefragt

Bei fallendem Laub in den Herbsttagen sollte ein Zierteich ohnehin mehrmals in der Woche mit einem Kescher grob gereinigt werden. Dadurch wird der Fäulnisprozess des umherschwimmenden Laubs sowie die Bildung von Schwefelwasserstoff und Methan reduziert, was sich positiv auf die Sauerstoffversorgung von Teichpflanzen, Fischen und den anderen Kleinstlebewesen auswirkt. Den Beckenboden säubern sie am Besten manuell mit einem Schöpfeimer, falls gerade kein Teichschlammsauger zur Verfügung steht.

Teichpflanzen zum Überwintern beherzt schneiden

Mit den im Handel erhältlichen speziellen Teichscheren gelingen Ausdünnung und das Entfernen absterbender oder vergilbter Pflanzenteile recht einfach. Hyazinthen, Seerosen und alle anderen Wasserpflanzen, die nicht frostfest sind, sollten bereits im Oktober an Land. Damit wird verhindert, dass die gerade absterbenden Pflanzenteile auf den Teichboden absinken. Während die aus dem europäischen Raum stammenden Teichpflanzen im Wesentlichen frostresistent sind, kommen

  • Papageienblatt;
  • Schampflanze;
  • Nesaea;
  • Speerblatt;
  • Fadenkraut;
  • gekräuseltes Spaltzahnmoos;
  • Tigerlotus

beim Gartenteich winterfest machen besser in den Keller oder ins Gewächshaus. Besonders die Pflanzen im Uferbereich können zum Überwintern bis auf 15 cm oberhalb des Wasserspiegels zurückgeschnitten werden.

Tipps

Mit einem engmaschigen Laubschutznetz, das bereits ab Ende September über den Teich befestigt werden kann, werden Sie sich eine Menge Arbeit sparen und verbessern gleichzeitig das biologische Gleichgewicht im Becken. Ideal ist eine Maschenweite von ca. 20 mm.

Artikelbild: Sean Pavone/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Gartenmöbel mit Leinöl pflegen

    Leinöl ist ein gutes und bewährtes Mittel für den Holzschutz. Ich habe es in den vergangenen Jahrzehnten oft eingesetzt und mit gutem Erfolg. Zum Beispiel an Gartenmöbeln, Vogelhäuschen und Schneidbretter für die Küche usw. Im Laufe der Zeit und bei wiederholter Anwendung bekommt die Holzoberfläche einen warmen honigfarbenen Ton. Das zu lasierende Objekt sollte Zimmertemperatur haben und das Leinöl auf 30 - 35° erwärmt, dann dringt es tiefer ein. Nass in Nass auftragen - heißt nach dem 1. Anstrich 10 Min einziehen lassen und gleich mit dem 2. Anstrich hinterher. Nach 20 - 30 Min überschüssiges Leinöl mit dem Pinsel []

  2. Wer kennt diese Pflanze?

    Hallo an alle, wer kennt diese Pflanze? Sie wuchs in meinem Kartoffelbeet, hatte sich dort von selbst angesiedelt.

  3. Hilfe bei Rückschnitt des inneren Gehölz und Wurzel einer Kirschlorbeerhecke

    Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem Rückschnitt einer 12 Jahre alten Kirschlorbeerhecke ( ca. 2.80m hoch)? Ich würde gerne wissen, wie weit man, bei dieser Hecke das innere Gehölz ( welchen Stamm kann man abschneiden und welchen nicht)und auch die Wurzel zurückschneiden kann,ohne das die Hecke einen Schaden erleidet, geschweige denn kaputt geht. Der Nachbar möchte eine Garage auf die Grenze bauen! Vielen herzlichen Dank, Tina

  4. Was ist das für eine Pflanze ?

    Hallo Allerseits Vor drei Monaten bin ich umgezogen in eine neue Wohnung ,habe auch ein Willkommensgeschenk vom Vormieter erhalten, um ehrlich zu sein weiß ich aber nicht um welche Pflanze es sich handelt ,als ich sie gefunden habe war die kleine fast vertrocknet und aufgehoben habe ich sie ,weil sie noch ein einziges grünes Blatt hatte. So sieht sie jedenfalls heute aus ,ich hoffe jemand weiß was das ist und kann mir eventuell auch ein paar pflege Tipps geben Dankeschön schon mal im voraus

  5. Passiflora

    Passiflora treibt nach Rückschnitt aus. Leider ist es überall zu warm. Soll ich die neuen Triebe wachsen lassen oder ist es besser, einen zweiten Rückschnitt zu machen (Herbst oder Frühjahr)?

  6. Agapanthus, Schmucklilie von der Terrasse ins Winterquartier

    Bald wird es Zeit die Agapanthus reinzuholen - die Immergrünen - die meistens im Kübel gehalten werden. Der Agapanthus verträgt leichten Frost :) wenn der Kübel etwas abgetrocknet ist - je feuchter das Substrat, desto eher friert der Wurzelballen durch. Und das wäre schädlich :( Der Agapanthus mag 0°- 7° Überwinterungs-Temperatur, an einem unbedingt hellen trockenen Platz. Hat man den nicht, so geht es zur Not im Keller auch. Aber dann deutlich unter 10° und auf keinen Fall gießen. Die Pflanze verliert im dunklen Keller zum Teil die Blätter und startet im Frühjahr entsprechend später. Stehen die Pflanzen am hellen []