Veranstaltung im Juni: Das Gartenfest in Hanau

Der Landschaftspark Wilhelmsbad zählt zu den beliebtesten Naherholungsgebieten Hessens. Neben prächtigen Baumbeständen und schön angelegten Beeten zählen die historischen Kulturgebäude zu den Besuchermagneten. Jährlich im Juni bilden sie die romantische Kulisse für eines der größten und vielfältigsten Gartenfeste der Region.

gartenfest-hanau
Der Brunnen ist ein Wahrzeichen von Hanau

Wichtige Besucherinformationen

Art Information
Datum 20.06.2019 – 23.06.2019
Öffnungszeiten Freitag bis Sonntag 10 – 19 Uhr
  Donnerstag (Fronleichnam) 9 – 19 Uhr
Ort: Staatspark Hanau-Wilhelmsbad, im gesamten Parkgelände
Anreise Mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Vom Bahnhof Wilhelmsbad aus erreichen Sie den Staatspark bequem mit dem Bus.
Parkmöglichkeiten Ein gebührenfreier, weitläufiger Parkplatz bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.
Eintrittspreise Erwachsene 12 EUR, ermäßigt 9 EUR
  Kinder bis 17 Jahre frei
  Wochenend-Ticket 18 EUR (gilt an allen Veranstaltungstagen)
  Gruppenangebot je Person 9,00 EUR

Hunde sind auf dem Gelände angeleint erlaubt.

Lesen Sie auch

Das Gartenfest Hanau: Treffpunkt für Pflanzenliebhaber

Als zwei Kräuterfrauen im Jahr 1709 eine Waldquelle entdeckten, konnten sie nicht ahnen, dass der an dieser Stelle errichtete Brunnen einmal den Mittelpunkt eines der schönsten Landschaftsparks Hessens bilden würde. 1777 erteilte Erbprinz Wilhelm von Hessen-Kassel den Auftrag, hier eine weitläufige Anlage für die Gäste zu errichten. Der Landschaftsgarten, in den verschiedene Attraktionen wie ein historisches Karussell und eine künstlich geschaffene Ruine eingebettet sind, lädt auch heute noch zum Flanieren ein und bietet Ruhe und Entspannung.

Er bildet die romantische Kulisse für das alljährlich im Juni stattfindende Gartenfest Hanau. Über 200 Aussteller bieten in kleinen Pagodenzelten, auf einer Fläche von mehr als 20.000 Quadratmetern, erlesene Waren und Kunsthandwerk an. Neben Pflanzen, Stauden, Gartenmöbeln und –interieur können Sie Kunstobjekte und Accessoires entdecken, die Haus und Garten schöner machen. Ein Depotservice transportiert Ihre erworbenen Schätze bequem zur Sammelstelle am Parkplatz, während Sie entspannt an den vielfältigen Ständen vorbeischlendern und das Rahmenprogramm genießen können. Werfen Sie einen Blick in das traditionelle Puppenmuseum, die romantische Burgruine oder haben Sie Spaß bei einer Fahrt auf dem historischen Karussell, das einzigartig ist in Europa. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Tipp

Unweit des Landschaftsparks Wilhelmsbad liegt Schloss Philippsruhe, ebenfalls umgeben von einem äußerst attraktiven Landschaftspark mit altem Baumbestand. Den Mittelpunkt bildet eine Fontäne, von der aus sich ein wunderbarer Blick auf das Schloss bietet. Im Park befindet sich ein Amphitheater, das unter anderem Spielstätte ist für die Brüder Grimm Märchenfestspiele. Gartenfreunde sollten nicht versäumen, auch diese im Jahr 2002 komplett sanierten Parkanlage zu besuchen.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Rolf G Wackenberg/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.