Wann ist Blütezeit für die Frauenschuh Orchidee?

Die wunderbare Frauenschuh Orchidee straft alle Zweifler Lügen, denn sie gedeiht im Freiland prächtig. Spätestens dann, wenn ein Mitglied der einzigartigen Cypripedium-Gattung das Blütenkleid anlegt, verstummen alle Unken-Rufe, sie sei im Garten unkultivierbar. Lesen Sie hier alle Infos zur Blütezeit.

Wann blüht die Frauenschuh Orchidee
Die Frauenschuh-Orchidee blüht meist im Frühsommer

Frauenschuh Orchideen zieren den Sommergarten

Dreh- und Angelpunkt für eine prachtvolle Blüte ist der richtige Standort. Weisen Sie einer Frauenschuh-Orchidee einen halbschattigen, eher kühlen Standort zu, zeigen sich ab Ende März/Anfang April die ersten Triebe. Unter normalen Witterungsbedingungen dauert es dann nicht mehr lange, bis sich die formschönen, farbenfrohen Blüten präsentieren. Freuen Sie sich auf eine lange Blütezeit von Mai bis in den Juli hinein.

Wenngleich eine einzelne Blüte lediglich 2 bis 3 Wochen andauert, entfalten sich bei guter Pflege weitere Knospen. Erst ab Ende August zieht die Orchidee ihr Laub ein und bereitet sich auf den Winter vor.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.