Fleißiges Lieschen – dieser Standort ist das Traumzuhause!

Ab Mitte Mai dürfen die Fleißigen Lieschen raus und frische Luft atmen. Doch nicht zu voreilig! Pflanzen Sie diese Blume unbedingt an den richtigen Standort, damit sie ihren Blütenreichtum erleben können!

Impatiens walleriana Standort
Das Fleißige Lieschen steht am liebsten im Halbschatten

Lieber schattig, als vollsonnig

Das Fleißige Lieschen wächst am allerliebsten an einem halbschattigen Standort. Morgens und abends eine Portion Sonne genügt ihm. Auch im Schatten kann es hervorragend gedeihen. Lediglich in der prallen Sonne fühlt es sich weniger gut aufgehoben. Dort sollte es nur unter der Voraussetzung stehen, dass seine Erde feucht gehalten wird und nicht austrocknet.

Lesen Sie auch

Gute Pflanznachbarn am Standort

Vor dunklen Standorten macht sich diese Pflanze wohl am besten. Fabelhaft lässt sie sich mit anderen Blumen in Szene setzen. Dazu gehören beispielsweise die folgenden Arten:

  • Begonien
  • Petunien
  • Pelargonien
  • Lobelien
  • Fuchsien

Die Blüten vor einem schnellen Verfall schützen

Diese Blume ist dafür bekannt jede Menge Blüten auszubilden und das den ganzen Sommer über. Doch das ist nicht immer so! Nur wenn sich der Standort in einer geschützten Lage befindet. Die Blüten des Fleißigen Lieschens vertragen keinen Regen. Er schadet ihnen. Zudem sollte die Lage vor Wind geschützt sein, um zu vermeiden, dass die dünnen Triebe umknicken.

Das optimale Pflanzsubstrat

Auch das Substrat spielt am Standort eine entscheidende Rolle, um die spätere Pflege möglichst gering ausfallen zu lassen. Es sollte im Optimalfall die folgenden Merkmale innehaben:

  • nährstoffreich
  • humusreich
  • locker
  • gut durchlässig
  • kalkarm
  • sandig-lehmig
  • feuchtes Milieu

Tipps

Gut geeignet sind Standorte unter Dachvorsprüngen, an Hauswänden und auf Balkonen – immer dort, wo die Fleißigen Lieschen geschützt vor dem Wetter stehen.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.