Kann eine Ficus benjamina im Schlafzimmer stehen?

Eigentlich ist das lichtdurchflutete Schlafzimmer der ideale Standort für die Birkenfeige. Wären da nicht die Bedenken, ob Pflanzen in Nähe der Schlafstätte der Gesundheit schaden. Lesen Sie hier, warum eine Benjamini im Schlafzimmer sogar zu empfehlen ist.

Birkenfeige Schlafzimmer
Der Ficus Benjamini ist im Schlafzimmer gut aufgehoben

Birkenfeige im Schlafzimmer – Vorteile im Überblick

Wissenschaftliche Erkenntnisse haben die Theorie widerlegt, Grünpflanzen seien im Schlafzimmer fehl am Platz. Tatsächlich vollbringt die Birkenfeige an diesem Standort ein wohltuendes Werk. So macht sich Ihre Benjamini hier nützlich:

  • Die grünen Blätter filtern Schadstoffe aus der Atemluft
  • In Räumen an vielbefahrenen Straßen reinigen sie die Luft von Kohlenmonoxid
  • Tagsüber gibt die Ficus benjamina Sauerstoff ab

Mit ihrem immergrünen Blätterkleid erzeugt die Benjamini zugleich eine heimelige Wohlfühlatmosphäre, die einen wertvollen Beitrag zum Stressabbau leistet. Ihre Vorzüge kann die exotische Blattschmuckpflanze allerdings nur dann ausspielen, wenn die Temperaturen im Raum nicht unter 16 Grad Celsius fallen. Fernerhin sind halbschattige Lichtverhältnisse oder eine Beschattung bei praller Mittagssonne wichtig.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.