Der richtige Schnitt für den Eukalyptus Azura

Lust auf ein bisschen Extravaganz im Garten? Der aus Australien stammende Eukalyptus sorgt garantiert für Exotik. Wenn Sie es farbenfroh mögen, werden Sie sich auf Anhieb in die Sorte Eukalyptus Azura verlieben. Das winterharte Bäumchen stellt kaum Ansprüche an die Pflege. Dennoch sollten Sie die Optik des Gewächses mit einem regelmäßigen Formschnitt erhalten. Lesen Sie hier, worauf Sie achten müssen.

eukalyptus-azura-schneiden
Der Eukalyptus azura kann als Strauch oder Baum gehalten werden

Kultivierungsmöglichkeiten

Erhältlich ist der Eukalyptus entweder als Baum oder als Strauch. Treffen Sie das australische Gewächs als Zierbäumchen an, handelt es sich wahrscheinlich um eine Züchtung. Obwohl der Eukalyptus Azura zu den kleinen Sorten zählt, kann er ebenfalls eine Wuchshöhe bis zu fünf Meter erreichen. Mit einem regelmäßigen Schnitt verhindern Sie, dass der Baum zu groß für Ihren Garten wird.

Lesen Sie auch

Mögliche Standorte

Halten Sie den Eukalyptus Azura klein, nimmt er kaum Platz weg. Somit eignet sich diese schöne Sorte auch für kleine Gärten. Mögliche Standorte sind zum Beispiel:

  • der Balkon
  • die Terrasse
  • im Beet
  • als Kübelpflanze in Steingärten
  • als Zimmerpflanze

Eigentlich benötigt der Eukalyptus Baum einen warmen, sonnigen Standort, weshalb sich die Haltung im Freien empfiehlt. Die Gattung Eukalyptus gunii, der auch der Eukalyptus Azura angehört, können Sie jedoch auch als Zimmerpflanze kultivieren.

Schnittanleitung

Zeitpunkt

Einen Rückschnitt am Eukalyptus Azura sollten Sie am besten im Frühjahr vornehmen. Dann treibt der Baum gleich darauf wieder aus und begeistert den Sommer über mit seiner intensiven Blaufärbung. Formgebende Korrekturschnitte sind dagegen im Herbst erlaubt.

Tipps

Als Zimmerpflanze können Sie Ihren Eukalyptus Azura das ganze Jahr über schneiden.

Verfahren

  1. Entfernen Sie alle schief wachsenden Äste.
  2. Kürzen Sie die Sprossen auf zwei bis drei Knospen.
  3. Behandeln Sie die Schnittstellen mit einem Wundschutzmittel.
  4. Schneiden Sie nicht ins Wurzelwerk der Pflanze.

Hinweis: Der Eukalyptus ist eine sehr schnitttolerante Baumart. Die Sorte Eukalyptus gunii wächst mit 40 cm pro Jahr nur sehr langsam und muss daher nicht so oft gekürzt werden.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Bogachyova Arina/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.