Enzian im Garten halten – So gedeiht die Alpenblume bestimmt

Der Blaue Enzian hat sich zur beliebten Steingartenpflanze gemausert. Das kommt nicht von ungefähr. Im Garten sorgt die Alpenpflanze für prachtvollen Blütenschmuck. Vor allem in Steingärten findet sie die besten Wachstumsbedingungen. Tipps zum Pflanzen von Enzian im Garten.

Enzian im Beet
Enzian ist eine pflegeleichte Blume für den Garten

Enzian im Garten pflanzen

Enzian legt Wert auf einen guten Standort und noch mehr auf einen nahrhaften, lockeren Boden.

Lesen Sie auch

Als Standort ist der Steingarten ideal. Durch die Steine wird der Boden feucht gehalten und auch die Versorgung mit Kalk für Clusius-Enziane ist sichergestellt. Kochsche Enziane fühlen sich dagegen eher unter Nadelgehölzen wohl.

Tipps zum Standort:

  • Sonnig bis halbschattig
  • Zu viel direkte Sonne vermeiden
  • Nicht zu warm
  • Etwas windgeschützt

Boden gut vorbereiten

Enzian, egal welche Sorte, verträgt Staunässe überhaupt nicht. Lockern Sie den Boden deshalb gut auf, damit Regen- und Gießwasser ablaufen kann.

Reichern Sie die Erde mit reifem Kompost und je nach Enzianart mit Kalk an.

Im Frühjahr pflanzen oder aussäen

Die beste Zeit zum Pflanzen ist das zeitige Frühjahr. Vorgezogene Enzianpflanzen vom Gärtner blühen meist schon nach ein paar Wochen.

Auch im Herbst können Sie Enzian noch setzen. Wenn Sie die Alpenblume aussäen möchten, ist der Herbst die beste Zeit. Die Samen bekommen dann genügend Kälte, um zu keimen.

So pflegen Sie den Enzian

Ist der Enzian erst einmal richtig angewachsen, ist nicht mehr viel Pflege notwendig.

Gießen Sie mäßig aber regelmäßig, damit die Wurzeln niemals austrocknen aber auch nicht zu feucht stehen.

Wenn der Enzian nicht richtig blühen möchte, können Sie abhängig von der Sorte Kalk geben oder die Erde mit Kompost verbessern.

Etwas Winterschutz tut dem Enzian gut

Grundsätzlich ist Enzian zwar winterhart, doch gerade empfindliche Pflanzen sollten Sie vor zu starkem Frost schützen.

Vor dem Winter schneiden Sie die Pflanzen, um sie auszulichten. Bedecken Sie den Enzian zum Überwintern mit Reisig oder anderem geeigneten Material.

Tipps & Tricks

Enzian ist keine Zimmerpflanze. Sie dürfen die Pflanzen mit ihren hübschen blauen Blüten zwar auch im Topf oder Balkonkasten pflegen. Sie gehören aber ins Freie auf die Terrasse, den Balkon oder das Außenfensterbrett.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.