Ein Spa zu Hause – Der Whirlpool für die Terrasse

Whirlpools sind nicht nur etwas für den Spa-Bereich in Hotels, Thermen, Schwimmbädern oder Beauty-Salons, auch zu Hause können Sie dieses besondere Entspannungserlebnis genießen. Wenn Sie sich für einen Outdoor Whirlpool entscheiden, bekommen Sie Ihren ganz persönlichen Spa-Bereich für Ihr Zuhause und können sich zu jeder Zeit etwas Entspannung gönnen. Auf der Terrasse macht sich ein privater Whirlpool besonders gut.

ein-spa-zu-hause

Warum sollte ich mich für einen Whirlpool entscheiden?

Ein Whirlpool für die Terrasse ist die ideale Wahl, wenn Sie sich im Alltag mehr Ausgeglichenheit wünschen und den Wellnessfaktor in Ihr Zuhause bringen möchten. Ein Whirlpool im Garten kann Ihren Alltag verändern. Kommen Sie nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause und wissen, dass der warme Whirlpool auf Sie wartet, kann dies die Entspannung fördern. Auch Freunde und Familie wissen einen eigenen Whirlpool im Garten zu schätzen. Ob Sie eine Gartenparty oder ein Grillfest machen, das Sprudelbad übt auf die Gäste garantiert eine große Anziehung aus. Zudem kann ein Whirlpool im Garten auch therapeutischen Zwecken dienen. Die Kombination aus warmem Wasser und Massagen kann Muskelverspannungen und Rückenschmerzen lindern. Studien weisen sogar darauf hin, dass ein Whirlpool eine stimmungsaufhellende Wirkung haben kann. Wer zu Verstimmungen in den dunklen Wintermonaten neigt, kann sich mit einem Whirlpool eventuell in bessere Laune versetzen. Ein weiterer positiver Effekt eines Whirlpools ist, dass Sie Ihre Immobilie damit aufwerten. Haben Sie einen Whirlpool auf Ihrem Grundstück aufgebaut, dann steigt nicht nur der Wohnkomfort, auch der Wert Ihrer Immobilie steigt.

Warum sollte ich den Whirlpool im Freien aufstellen?

In der Regel wird für den Whirlpool ein Stellplatz im Freien ausgesucht. Es gibt auch Whirlpools für den Innenbereich, sollte im Garten nicht ausreichend Platz sein. Allerdings herrscht rund um den Whirlpool eine hohe Luftfeuchtigkeit. Diese Luftfeuchtigkeit muss unbedingt abgeleitet werden, wenn Probleme mit Feuchtigkeit und Schimmel in Innenräumen vermieden werden sollen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele dafür, den Whirlpool im Garten auf der Terrasse aufzustellen. Ein Stellplatz auf der Terrasse bietet folgende Vorteile:

  • Durch die Nähe zum Haus steht der Whirlpool windgeschützt. Ist die Terrasse überdacht, gibt es den Sonnenschutz ebenfalls inklusive.
  • Der Weg ins Haus ist nicht weit. Das ist besonders praktisch im Winter, wenn man sich schnell im Whirlpool entspannen und nicht zu lange im Freien frieren möchte.
  • Der kurze Weg ins Haus ist auch deshalb praktisch, weil Sie es nicht weit zur Dusche haben und das Duschen ganz unkompliziert in Ihre Wellnessroutine einbeziehen können.
  • Ihr persönlicher Wellness-Bereich befindet sich direkt vor dem Haus. Sie müssen keinen langen Anfahrtsweg in Kauf nehmen, um nach Feierabend oder am Wochenende für Entspannung zu sorgen.
  • Wenn Kinder den Whirlpool ebenfalls benutzen, können Eltern diese problemlos im Blick behalten.
  • Ein Whirlpool bildet ein Highlight auf der Terrasse und ist schnell der Mittelpunkt jeder Gartenparty.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Whirlpools für die Terrasse achten?

Achten Sie darauf, dass der Whirlpool hinsichtlich Größe und Ausstattung zu Ihren Bedürfnissen passt. Wie viele Personen sollen im Whirlpool Platz finden? Welche Art von Massage wünschen Sie sich und wie hoch ist Ihr Budget? Lassen Sie sich vor dem Kauf eines Whirlpools auf jeden Fall beraten und finden Sie so das passende Modell.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: FOTOGRIN/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.