Eichenblättrige Hortensie Rückschnitt
Beim Rückschnitt der Eichenblättrigen Hortensie ist zu bedenken, dass diese am alten Holz blüht

So schneiden Sie Ihre Eichenblatt-Hortensie richtig – die besten Tipps

Bei vielen Sträuchern, so auch bei der Hortensie, ist der richtige Schnitt entscheidend für die Blüte in der kommenden Saison. Denn manche Hortensien blühen am alten Holz, andere dagegen am jungen. Wie ist das nun bei der Eichenblatt-Hortensie?

Wie erkennt man die Eichenblättrige Hortensie?

Die Eichenblatt-Hortensie oder auch Eichenblättrige Hortensie erkennen Sie, wie schon der Name sagt, an der typischen Blattform. Sie erinnert deutlich an ein Eichenblatt mit drei bis sieben Lappen. Im Frühsommer zeigt sie ihre weißen Blüten, die sich beim Abblühen meistens rosa verfärben.

Diese Hortensie ist übrigens ursprünglich im Südosten der USA beheimatet und bevorzugt einen kalkhaltigen Boden, der aber weder zu trocken noch zu feucht sein sollte. In Bezug auf Sonne oder Schatten ist die Eichenblättrige Hortensie dagegen sehr genügsam und mit dem zufrieden, was Sie ihr bieten können.

Wann schneidet man die Eichenblatt-Hortensie?

Die Eichenblättrige Hortensie können Sie, wie auch alle anderen am alten Holz blühenden Sorten, im Winter oder im Frühjahr beschneiden. Dabei sollten Sie jedoch sehr vorsichtig vorgehen. Schon im Vorjahr bilden sich die Knospen für die nächste Saison, diese lassen Sie möglichst unbeschädigt stehen. Dicht über dem obersten Knospenpaar können Sie die Triebe kürzen und die alten Blütenstände abschneiden.

In einer kalten Gegend benötigt Ihre Eichenblättrige Hortensie vielleicht einen Winterschutz, denn aus ihrer Heimat kennt sie keinen längeren Frostperioden. Decken Sie die Pflanze mit einer Schicht Laub oder Reisig ab. Hier empfiehlt es sich auch, den Rückschnitt erst im Frühjahr durchzuführen. Dann können Sie eventuelle Frostschäden gleich mit beseitigen. Bei Bedarf lichten Sie die Pflanze noch etwas aus.

Das Wichtigste in Kürze:

  • blüht am alten Holz
  • setzt schon im Vorjahr/Herbst Knospen an
  • im Winter oder im Frühjahr vorsichtig zurückschneiden
  • Schnitt dicht über dem obersten Knospenpaar
  • alte Blütenstände entfernen
  • Pflanze eventuell etwas auslichten

Tipps

Die Eichenblättrige Hortensie blüht am alten Holz. Schneiden Sie die Pflanze zu weit zurück, dann müssen sie in der kommenden Saison zumindest auf einen Teil der erwarteten Blüten verzichten.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum