Der Efeu verliert Blätter – Ursachen und Behandlung

Wenn Efeu braun wird und seine Blätter verliert, ist in den allermeisten Fällen falsche Pflege - vor allem falsches Gießen - dafür verantwortlich. Seltener können Schädlinge oder Pilze der Pflanze zu schaffen machen. Was können Sie tun, wenn der Efeu seine Blätter abwirft?

Efeu wirft Blätter ab
Zu viel Feuchtigkeit oder Trockenheit können dazu führen, dass der Efeu seine Blätter verliert

Mögliche Ursachen für abfallende Blätter

  • Substrat zu feucht
  • zu heller Standort
  • zu viele Nährstoffe
  • Schädlingsbefall
  • Pilzbefall
  • Erde zu trocken

Auch wenn der Efeu aussieht, als sei er vertrocknet, liegt es fast nie daran, dass die Erde zu trocken ist. Eine Ausnahme ist der Winter. Gerade im Winter besteht die Gefahr, dass auch das Substrat völlig ausgetrocknet ist. Gießen Sie Efeu im Winter deshalb regelmäßig.

Meist liegt die Ursache für abfallende Blätter darin, dass Efeu zu häufig gegossen wird. Die Wurzeln ertrinken dann regelrecht und können kein Wasser mehr ziehen.

Überdüngen Sie Efeu nicht! Wenn überhaupt sollten Sie Efeu im Zimmer maximal alle zwei Wochen düngen und dabei weniger Dünger verwenden, als auf der Packung angegeben. Topfen Sie Efeu lieber jedes Frühjahr um.

Efeu richtig gießen – mit Fingerspitzengefühl!

Die Erde vom Efeu darf zwar niemals ganz austrocknen, doch stauende Nässe ist der Tod jeder Efeupflanze. Gießen Sie Efeu immer nur dann, wenn die oberste Schicht der Erde ganz trocken ist.

Stellen Sie Efeu im Zimmer oder auf dem Balkon nicht auf Untersetzer, in denen sich Wasser sammeln könnte. Falls Sie auf Untersetzer nicht verzichten möchten, gießen Sie überschüssiges Gießwasser sofort ab.

Pilze oder Schädlinge bekämpfen

Wenn der Efeu Blätter abwirft und Sie ihn nicht zu viel oder zu wenig gegossen haben, können Schädlinge oder Pilzbefall dafür verantwortlich sein.

Untersuchen Sie die Blätter und vor allem die Blattunterseiten auf Schädlinge.

Topfen Sie den Efeu aus und schauen Sie sich die Wurzeln an. Manchmal zeigt sich Wurzelfäule, die durch zu viel Nässe ausgelöst wird. Gelegentlich sorgen auch Schädlinge wie Engerlinge oder Dickmaulrüsslerlarven im Boden für abfallende Blätter.

Tipps

Stellen Sie Efeu im Zimmer niemals direkt neben Heizkörper und verhindern Sie direkte Bestrahlung durch die Sonne. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, sollten Sie den Efeu gerade im Winter gelegentlich mit einer Blumenspritze erfrischen.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.