Gibt es verschiedene Sorten der Drehfrucht?

Die Drehfrucht ist eine Pflanzengattung, die hauptsächlich in den tropischen Gebieten von Südafrika und Madagaskar beheimatet ist. Entsprechend wärmeliebend sind diese Pflanzen. Viele Sorten und daraus gezüchtete Hybriden werden gern als Zimmerpflanzen verwendet.

Afrikanisches Veilchen Sorten
Von weiß über pink bis hin zu blau oder tiefrot reicht die Farbvariation der Drehfrucht
Nächster Artikel

Ihren Namen hat die Drehfrucht durch die Form ihrer Früchte bekommen, diese sind nämlich spiralförmig gedreht. Die Blüten sind oft zweifarbig und erinnern in ihrem Aussehen stark an Orchideen. Sie entschädigen den Besitzer für die nicht ganz einfache Pflege. Die Drehfrucht wird auch unter den Namen Samtglöckchen oder Afrikanisches Veilchen gehandelt.

Ein kleiner Überblick über verschiedene Sorten der Drehfrucht

Die Blütenfarben der Drehfrucht sind vielfältig. Mit einer Wuchshöhe von etwa 25 bis 30 cm und dreifarbigen Blüten gehört die Sorte “Harlekin” zu den besonders dekorativen Exemplaren. Aber auch “Asia” kann sich sehen lassen, hier sind die weißen Blüten hübsch gekräuselt.

Ebenfalls weißliche Blüten zeigt die Sorte “Streptocarpus saxorum”, allerdings mit zart lila gefärbtem Schlund. Sehr auffällig ist “Iona”. Die tiefroten Blüten sind dunkelblau umrandet und bis zu zehn Monate im Jahr zu sehen. All diese Sorten sind natürlich nicht winterhart und hierzulande eher als Zimmerpflanzen anzutreffen.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Drehfrucht achten?

Damit Sie lange Freude an Ihrer Drehfrucht haben, sollten Sie nur eine gesunde Pflanze kaufen. Hat sie schon Schaden genommen, bevor Sie in Ihrem Wohnzimmer ankommt, dann ist sie unter Umständen nur schwer zu retten. Ihre neue Drehfrucht sollte kräftig gefärbte und unversehrte Blätter haben. Blasse oder eingerissene Blätter sind ein Ausschlußkriterium. Das Substrat ist leicht feucht, aber nicht nass. Je mehr Knospen die Pflanze hat, desto länger wird sie blühen.

Interessante Sorten der Drehfrucht:

  • “Harlekin”: dreifarbige Blüten, wunderschön, Wuchshöhe ca. 25 bis 35 cm
  • “Roulette Cherry”: pink umrandete Trompetenblüten mit weißem Schlund, ca. 30 bis 35 cm hoch
  • “Asia”: hübsch gekräuselte reinweiße Blüten
  • “Iona”: Blüten tiefrot mit dunkelblauem Rand, blüht bis zu 10 Monate im Jahr
  • “Streptocarpus saxorum”: zart lilafarbener Schlund in weißlichen Blüten

Tipps

Auch wenn Ihnen die unterschiedlichen Sorten der Drehfrucht vielleicht gut gefallen, denken Sie vor dem Kauf auch daran, dass diese Pflanzen nicht so ganz pflegeleicht sind.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.