Wie sollte eine Drehfrucht überwintern?

Als tropische Pflanze ist die Drehfrucht recht wärmeliebend, verträgt die direkte Sonne jedoch nicht so gut. Auch auf trockene Luft, Kälte und Staunässe reagiert sie ziemlich empfindlich. Ein spezielles Winterquartier benötigt die Drehfrucht jedoch nicht.

Afrikanisches Veilchen überwintern
Das Afrikanische Veilchen kann ganzjährig am gleichen Platz stehen

Die Pflege der verschiedenen Drehfruchtsorten ist nicht ganz einfach. Sie mag weder zu trockene Heizungsluft noch Zugluft, kann aber das ganze Jahr über gut in einem warmen Zimmer stehen. Ist die Blüte beendet, dann stellen Sie die Düngung ein und reduzieren die Wassermenge. Im Winter darf die Temperatur ein wenig sinken, aber nicht unter 13 °C.

Die wichtigsten Tipps für die Drehfrucht:

  • kein spezielles Winterquartier nicht erforderlich
  • bei Wärme mehr gießen als bei kühlen Temperaturen
  • bei Wärme höhere Luftfeuchtigkeit erforderlich
  • außerhalb der Blütezeit weniger düngen

Tipps

Hat Ihre Drehfrucht ein schönes Plätzchen, dann stellen Sie Pflanze möglichst wenig um, sie reagiert unter Umständen empfindlich auf einen Ortswechsel.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.