Usambaraveilchen gießen: Hier lauern Fehlerquellen!

Obwohl die Usambaraveilchen an einem perfekten Standort in der Wohnung stehen, kann noch einiges schiefgehen. Diese Pflanzen aus Tansania kränkeln schnell oder blühen nicht, wenn das Gießen falsch läuft.

Usambaraveilchen Wasserbedarf
Gießen Sie Ihr Usambaraveilchen erst, wenn die obere Erdschicht trocken ist

Die häufigsten Fehler

Das Wasser, mit dem Sie Ihre Usambaraveilchen gießen, sollte zimmerwarm sein. Zu kaltes Wasser bewirkt bei diesen Pflanzen einen Schock und macht sie anfällig für Krankheiten. Im Idealfall ist es 20 °C warm.

Leitungswasser eignet sich nicht zum Gießen von Usambaraveilchen. Besser geeignet ist kalkarmes bis kalkfreies Wasser wie Regenwasser, abgestandenes Leitungswasser oder durch einen Wasserfilter von Kalk befreites Wasser zur Pflege dieser Gewächse.

Hier noch weitere Hinweise:

  • reichlich gießen
  • Staunässe vermeiden
  • Erde leicht feucht halten
  • erst gießen, wenn obere Erdschicht angetrocknet ist
  • dem Gießwasser alle 2 Wochen Flüssigdünger beimengen
  • nicht die Blätter begießen

Tipps & Tricks

In einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit wie dem Badezimmer, müssen Usambaraveilchen weniger gegossen werden.

Text: Anika Gütt
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.