bundesnaturschutzgesetz-heckenschnitt-baumschnitt
Leichte Pflegeschnitte sind rund ums Jahr erlaubt

Wann sind Hecken- und Baumschnitt erlaubt? – Blick ins Bundesnaturschutzgesetz

Wenn Hecke und Baumkrone einem herausgewachsenen Haarschnitt gleichen, stellt ein Rückschnitt das gepflegte Erscheinungsbild wieder her. Aufgepasst: unbedachter Einsatz von Schere und Säge kann ein juristisches Nachspiel haben. Das Bundesnaturschutzgesetz widmet den Paragrafen 39 dem Tierschutz in Verbindung mit dem Hecken- und Baumschnitt. Dieser Ratgeber bringt auf den Punkt, wie Sie den Gehölzschnitt gesetzeskonform handhaben.

Tierschutz hat Vorrang vor Gehölzpflege – das besagt § 39

Die zunehmende Sensibilisierung für den Schutz der Natur mündete in 2010 in der Novelle des § 39 im Bundesnaturschutzgesetz. Ziel der bundeseinheitlichen Vorschriften ist der Schutz des Mini-Ökosystems, das sich innerhalb von Hecken und Baumkronen entwickelt. Klipp und klar wird im Absatz 1 die Sicherheit wild lebender Tiere über gärtnerische Bedürfnisse gestellt. Im konkreten Bezug zum Hecken- und Baumschnitt stehen zwei Prämissen im Fokus:

Es ist verboten:

  • wild lebende Vögel und Kleintiere mutwillig zu stören, zu beunruhigen, zu verletzen oder gar zu töten
  • Lebens- und Brutstätten wild lebender Tiere ohne nachvollziehbaren Grund zu beschädigen oder zu zerstören

Darüber hinausgehende Vorschriften des § 39, Absatz 1, beziehen sich auf die gewerbliche Entnahme geschützter Pflanzen aus der Natur, die für die Schnittpflege im privaten Garten keine Relevanz haben.

Klar definierter Zeitrahmen lässt keine Zweifel offen

Im Abschnitt 5 des § 39 legt das Bundesnaturschutzgesetz einen genauen Zeitrahmen fest, der für die Handhabung von Gehölzschnitten im Hobbygarten keine Fragen offen lässt. Die entscheidenden Aussagen kurz gefasst:

Es ist verboten:

  • vom 1. März bis 30. September jegliche Gehölze zu schneiden, zu roden oder auf den Stock zu setzen
  • vom 1. Oktober bis 28. Februar Hecken und Baumkronen zu schneiden, in denen Wildtiere überwintern

Aus diesen Vorschriften folgt, dass radikale Schnittmaßnahmen im Winter erlaubt sind, sofern zuvor sichergestellt wurde, dass keine Kleintiere im Gehölz ihren Winterschlaf verbringen. Fernerhin sind zwischen dem 1. März und 30. September leichte Pflegeschnitte erlaubt, sofern diese sich auf den diesjährigen Zuwachs beschränken. Handelt es sich indes um eine Hecke oder Baumkrone mit nistenden Vögeln oder Brutstätten von Kleinsäugern, greift wiederum das grundsätzliche Verbot, wild lebende Tiere zu stören.

Zahlreiche regionale Sonderregelungen

Das Bundesnaturschutzgesetz gibt primär die bundesweiten Rahmenbedingungen für den Hecken- und Baumschnitt vor. Die konkrete Umsetzung unterliegt den Ländern und Kommunen. So gelten die Vorschriften des § 39 in vielen Regionen nicht für den Baumschnitt im privaten Garten. Verschiedene Kommunen haben wiederum die Verordnungen erheblich verschärft. Fragen Sie daher bitte beim zuständigen Ordnungsamt nach, bevor Sie sich dem Gehölzschnitt widmen.

Bei Missachtung drohen empfindliche Geldstrafen

Den Verfügungen verleiht der Gesetzgeber Nachdruck mit erheblichen Strafen. So ahndet das Land Bayern die illegale Rodung einer Hecke mit einer Geldbuße von 15.000 Euro. Das Land Niedersachsen bestraft Gärtner, die innerhalb der sommerlichen Schonfrist eine Hecke auf den Stock setzen, mit bis zu 25.000 Euro Bußgeld. Die Sanktionen werden auch verhängt, wenn der Verstoß unabsichtlich und fahrlässig erfolgte.

Tipps

Bedienen Sie sich keiner manuellen Hecken- oder Baumschere für den Schnitt, rückt das Lärmschutzgesetz in den Fokus. Motorbetriebe Gartengeräte dürfen in Deutschland innerhalb von Wohngebieten während der Zeiten von 9 bis 13 Uhr und nochmals von 15 bis 17 Uhr betrieben werden. In einigen Kommunen ist das Zeitfenster länger geöffnet, sodass sich eine Nachfrage beim Ordnungsamt lohnt.

Artikelbild: NickyCNX/Shutterstock

Beiträge aus dem Forum

  1. Garten Pflanzen Veranstaltungen

    Hallo Forianer, es dauert nicht mehr lange bis zum Mandelblühtenfest 2019 in Gimmeldingen/Neustadt Weinstraße :) Das Mandelblühtenfest ist ein altes, wenn nicht das älteste moderne Straßenfest in Deutschland. Es wurde 1934 zum erstenmal ausgerichtet. Guckst Du hier: http://mandelbluetenfest.de/das-mandelbluetenfest/historie/ Jedes Jahr wird der Termin erneut kurzfristig festgelegt, denn die Mandelblühte ist die Hauptsache :emoji_cherry_blossom: Guckst Du auch hier: Terminfindung - Mandelblütenfest.de Zu sehen, zu riechen, zu probieren und zu kaufen gibt es viele Produkte mit Mandelblühten oder Mandeln aber auch andere kulinarische Genüsse und wenn es kalt genug ist, reift sogar der Glühwein ;) Hotels und Pensionen sind leider meist von []

  2. Das ineinandergreifende Räderwerk der Natur

    Liebe Foristen, dies wird kein fröhlicher Beitrag über Blümchen, Bienchen und Vögelchen, obwohl es genau diese betrifft! Dieser Beitrag ist ein Blick in unsere Zukunft, vor der wir unsere Augen nicht verschließen dürfen, wichtig für uns alle, ob Gärtner oder Hobbygärtner. Man muß kein Wissenschaftler sein, nur mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen um zu sehen und zu hören, was sich um uns herum so tut. Gestern, am späten Abend las ich auf t-online-Seite einen Beitrag, erstellt von wissenschaftlichen Mitgliedern der Virginia Commonwealth University/USA, der mich total wegen seines Inhalts schockierte und den ich hier sinngemäß wiedergeben möchte: []

  3. Der Frühling naht

    Liebe Mitforisten, balzende Wildvögel an der Futterstelle heute morgen, läßt die Ahnung auf einen baldigen Frühling zu. Bitte, füttern Sie die gefiederten Freunde trotzdem weiter! Es ist bitter notwendig. LG Bateman

  4. Schlechten Geruch und Schimmel bekämpfen

    Hallo zusammen, wie jeden Winter habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass es in der Laube etwas muffig riecht. Das liegt zum einen daran, dass ich nicht oft in der Laube bin und somit nicht richtig lüften kann, zum anderen ist auf Grund der niedrigen Temperaturen die Luftfeuchtigkeit ziemlich hoch. Da ich ganz gern Schimmel vermeiden, den Geruch loswerden und gleichzeitig aber nicht dauernd die Heizung laufen lassen will, habe ich mich mal ein bisschen umgeschaut und auf Ebay einen sogenannten Solar-Luftkollektor von Oscar gefunden. Wenn ich das richtig verstanden habe, montiert man das Teil an die Hauswand []

  5. Longan Frucht

    Habe heute eine Doku gesehen über die Longan Frucht,gegessen oder aber auch im Kaufladen gesehen habe ich diese Frucht aber noch nie :oops: Kennt jemand von euch sich mit dieser Frucht aus ?zuhause ist Longan wohl eher im Mittelmeer raum

  6. Bohnenkraut auf Balkon?

    Hallo meine Lieben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich hatte bislang mein Bohnenkraut immer im Garten, doch habe ich leider keinen Platz mehr dafür. Nun meine Frage, kann man das Bohnenkraut (wer nicht genau weiß, was das ist, hier habe ich einen interessante Artikel entdeckt) auch problemlos auf dem Balkon anpflanzen / ziehen?