Brombeeren richtig sammeln

Die Reifezeit von Brombeeren reicht je nach Witterung, Standort und Sorte meist von etwa Ende Juli bis in den Herbst hinein. Die Ranken bilden nicht alle Früchte gleichzeitig aus, sondern lassen kontinuierlich Nachschub zum Naschen nachreifen.

Brombeeren sammeln

Wilde Brombeeren im Wald ernten

Das Sammeln von Brombeeren im Wald ist eine ideale Möglichkeit, um der Sommerhitze mit einem erfrischenden Waldspaziergang zu entfliehen. Die Brombeeren können mit der ganzen Familie gesammelt und anschließend vielseitig verwendet werden, so beispielsweise zum:

  • Backen von Kuchen
  • Frischverzehr
  • Ansetzen von Säften und Likören
  • Einfrieren
  • Einkochen von Marmelade

Lesen Sie auch

Da wilde Brombeeren über eine Vielzahl an spitzen Dornen verfügen, empfiehlt sich für das Sammeln im Wald und an Böschungen in der Natur das Tragen von langer, abgelegter Kleidung als Schutz. Außerdem sollten Körbe oder Schüsseln mitgenommen werden, in denen die gefundenen Früchte transportiert werden können, ohne zerdrückt zu werden. Wenn Sie im Wald nur Früchte oberhalb der Kniehöhe sammeln, sind Sie vor dem Fuchsbandwurm schon relativ sicher. Zur Sicherheit sollten die Früchte vor dem Verzehr aber trotzdem möglichst gründlich mit klarem Wasser gewaschen werden.

Brombeeren im Garten sammeln

Bei der Brombeerernte im eigenen Garten erübrigen sich lange Kleidungsstücke als Schutz meistens, da viele Brombeersorten als Züchtungen heutzutage keine Dornen mehr tragen. Allerdings sollten auch hier die Früchte bei der Ernte möglichst sanft angefasst werden, da zerdrückte Brombeeren noch schneller als ohnehin schon verderben. Bei den Brombeerpflanzen im Garten sollten reife Früchte unbedingt regelmäßig abgenommen werden, da schimmlige Exemplare sonst schnell alle anderen Früchte an den Ranken anstecken können.

Den richtigen Zeitpunkt für die Ernte erkennen

Auch wenn es unterschiedliche Farbvarianten bei den Kultursorten der Brombeeren für den Garten gibt, so zeigen die meisten Sorten die Reife der Früchte mit einer tiefschwarzen Färbung an. Außerdem sollten Sie beim Pflücken auf Ihr Fingerspitzengefühl vertrauen und nur Früchte abnehmen, die sich mit sanftem Druck vom Strunk abziehen lassen. Sitzt die jeweilige Brombeere noch eher fest und kompakt an der Ranke, so benötigt sie wohl noch etwa ein bis zwei Tage bis zur Reifezeit.

Tipps & Tricks

Das Sammeln von Brombeeren im Garten wird noch leichter, wenn schon bei der Standortwahl auf eine gute Zugänglichkeit der Ranken geachtet wird. Auch die Führung rankender Sorten an einem Spalier entlang erleichtert die Ernte.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.